Nachrichten Politik

Neue „Igel-Krippengruppe“ im Kindergarten St. Johannes

Alfons Schwegmann, Guido Pott, Kindergartenleiterin Petra Heidecker, Claudia Burs, Markus und Jonah Broxtermann, Hans Stegemann und Martin Lange vor dem St. Johannes Kindergarten. Foto: Ute Brünger
Alfons Schwegmann, Guido Pott, Kindergartenleiterin Petra Heidecker, Claudia Burs, Markus und Jonah Broxtermann, Hans Stegemann und Martin Lange (v.l.) vor dem St. Johannes Kindergarten. Foto: Ute Brünger
Noch zu Beginn des Jahres waren die Sorgenfalten im Wallenherster Rathaus groß: Es fehlten mehr als 70 Kinderkrippenplätze in der gesamten Gemeinde. In einem beispielhaften Kraftakt gelang es der Gemeindeverwaltung in nur wenigen Monaten durch Umbauten in den Kindergärten oder durch Containerlösungen, eine qualitativ hochwertige Übergangslösung für alle Kinder im Gemeindegebiet zu schaffen, bis das neue Krippenhaus in Alt-Wallenhorst errichtet ist.

Über die Ergebnisse der Umbaumaßnahmen informierten sich Vertreter der SPD Wallenhorst im Hollager St. Johannes Kindergarten an der Bergstraße. Kindergartenleiterin Petra Heidecker informierte die Delegation zunächst über die Entwicklung des Kindergartens in den letzten Jahren. Neben der erhöhten Nachfrage nach Krippenplätzen sei auch die Bereitstellung von Plätzen in der Frühbetreuug ab 7 Uhr eine Herausforderung.

Der SPD/FDP-Gruppenvorsitzende und Landtagskandidat Guido Pott dankte der Kindergartenleiterin Petra Heidecker für die ausführliche Führung: „Im Kindergarten St. Johannes wird seit vielen Jahren tolle Arbeit geleistet, was ich in meiner Kindheit auch selber hier erleben durfte. Wir setzen uns für eine hochwertige Betreuung bei bedarfsgerechten Betreuungszeiten ein und wollen den Kindergärten in Wallenhorst bestmögliche Rahmenbedingungen bieten.“

Als Landtagsabgeordneter möchte Guido Pott sich für die beitragsfreie Betreuung in den Kindergärten einsetzen. „Keinem Kind darf aus finanziellen Gründen der Zugang zum Kindergarten verwehrt bleiben. Daher setzen wir uns für beitragsfreie Kindergärten in ganz Niedersachsen ein. Selbstverständlich müssen wir dabei aber auch den benötigten Personalbedarf und die räumlichen Möglichkeiten im Blick behalten“, ergänzte SPD-Landtagskandidat Guido Pott.

M. Broxtermann/pm, Foto: Ute Brünger

Über den Autor

SPD Wallenhorst

SPD Wallenhorst

Pressemitteilungen der SPD Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: SPD Niedersachsen

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr