Nachrichten

Mitgliederversammlung des Wallenhorster Marketingvereins im Ruller Haus

Ein Highlight der Aktionen des Marketingvereins „Wir für Wallenhorst“ in diesem Jahr: Das 1. Wallenhorster Osterhasenrennen im Kaninhop. Foto: konsequent PR
Ein Highlight der Aktionen des Marketingvereins „Wir für Wallenhorst“ in diesem Jahr: Das 1. Wallenhorster Osterhasenrennen im Kaninhop. Foto: konsequent PR
Der Wallenhorster Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ zieht auf seiner Mitgliederversammlung im Ruller Haus insgesamt eine positive Bilanz.

Gut besuchte Weihnachtsmärkte in Wallenhorst, Hollage und Rulle, dazu leckere Wallenhorster Weihnachtskekse, das alljährliche Frühlingserwachen mit dem 1. Wallenhorster Osterhasenrennen im Kaninhop, das 3. Bürgerdinner auf dem Josefsplatz in Hollage, die Ruller Weintage, Unternehmensfrühstücke, die sich längst als Netzwerkplattformen etabliert haben, verkaufsoffene Sonntag und der 9. Wallenhorster Kreisellauf, der erstmals als Abendlauf gestartet worden ist. Die Liste der erfolgreichen Aktionen des Marketingvereins „Wir für Wallenhorst“ in den zurückliegenden zwölf Monaten ist lang. Dazu kommt noch die 5. Wallenhorster Gewerbeschau auf der grünen Wiese als absolutes Highlight, wie Hans-Jürgen Klumpe bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Wallenhorster Marketingvereins im Ruller Haus betonte. Und dank der Zuschüsse der Gemeinde, der Beiträge der rund 60 Mitglieder aus allen vier Ortsteilen und der zu jeder einzelnen Veranstaltung zusätzlich eingebrachten Eigenleistungen der Unternehmen konnte „Wir für Wallenhorst“ das Jahr dabei auch finanziell gut gestalten, wie Kassierer Markus Wulftange in seinem Bericht bestätigte.

So soll es weitergehen. Unter anderem sind die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte bereits wieder in vollem Gange. Auch das Frühlingserwachen inklusive Wallenhorster Osterhasenrennen soll es 2020 erneut geben. Ebenso wie den Kreisellauf, der dann zum 10. Jubiläum aber wieder an einem Sonntagmorgen stattfindet. Denn die Resonanz auf den Abendlauf sei nicht so gut gewesen, wie erhofft, so Klumpe. Grundsätzlich will der Marketingverein bei allen Aktionen noch stärker darauf achten, dass Aufwand und Ertrag in einem guten Verhältnis stehen und ansonsten gerne auch mal umdenken. Der Kreisellauf ist dafür ein gutes Beispiel. Auf jeden Fall eine Fortsetzung erfahren wird die Wallenhorster Gewerbeschau. Wenn es nach dem Marketingverein geht, auch wieder auf der grünen Wiese. Mit Sascha Bartsch und seiner Agentur Bartsch habe man einen Partner gefunden, der viel frischen Wind reingebracht habe, daran wolle man in drei Jahren anknüpfen, zieht Klumpe ein positives Fazit.

Für die kommenden Monate kündigte der Vorstand von „Wir für Wallenhorst“ der Mitgliederversammlung eine neue Satzung an, die sowohl die wichtigsten Vereinszwecke kurz und prägnant beschreibt, als den Marketingverein auch fit für die Zukunft macht. Die Überarbeitung war aufgrund rechtlicher Vorgaben nötig geworden. Nach langem Hin und Her liegt jetzt ein finaler Satzungsentwurf vor, über den die Mitglieder in einer außerordentlichen Versammlung entscheiden müssen. Zu dieser wird der Verein so schnell wie möglich und unter Einhaltung aller erforderlichen Fristen einladen.

Bereits fest steht, dass es auch dieses Jahr wieder leckere „Wir für Wallenhorst“ Weihnachtskekse geben wird. Ganz neu, werden diese erstmals mit Walli und Horst Motiven gebacken. Die Aktion richtet sich an alle Gewerbetreibenden, die wie in den vergangenen zwei Jahren exklusive Wallenhorster Gewürz-Spekulatius nach Berelsmann Geheimrezept als süße Weihnachtsgrüße verschenken können. Alle Unternehmen, die dabei sein möchten, können per E-Mail an post@wirfuerwallenhorst.de bestellen. Mindestabnahme ist eine Verpackungseinheit mit 50 Bechern. Schon ab 100 Bechern gibt es Rabatt auf den Einzelpreis.

Stellvertretend bedankte sich Jens Wechsler als Mitglied des Vorstandes zum Abschluss der Versammlung ausdrücklich bei Hans-Jürgen Klumpe: „Ohne dein großes Engagement wäre das alles so nicht möglich.“

R. Su./pm, Foto: konsequent PR

Über den Autor

Wir für Wallenhorst e.V.

Wir für Wallenhorst e.V.

Pressemitteilungen des Wir für Wallenhorst e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wir für Wallenhorst e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

17. November 201911:00 - 18:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/hobbymarkt-auf-der-diele-vom-hollager-hof-v-1656/

Am 17. November ab 11:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Eintritt ist frei.






mehr
Am 17. November ab 11:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Eintritt ist frei.






mehr