Nachrichten Politik

Landtagswahl 2017: Pott schlägt Lammerskitten

Die Landtagswahl 2017 ist beendet, die Stimmen ausgezählt: Guido Pott (SPD) hat in diesem Jahr Clemens Lammerskitten (CDU) im Rennen um das Direktmandat als Wahlkreisabgeordneter im Wahlkreis 75 der Stadt Bramsche und der Gemeinden Belm, Bohmte, Ostercappeln und Wallenhorst bezwungen. Der 50-jährige Hollager zieht somit direkt in den Niedersächsischen Landtag ein. Lammerskitten schafft es aber wohl über die Landesliste.

Punkt 18 Uhr wurden die Wahllokale geschlossen und anschließend die Stimmzettel ausgezählt. Inzwischen steht fest: Der Hollager Sozialdemokrat Guido Pott zieht als Wahlkreisabgeordneter in den Niedersächsischen Landtag ein. Er konnte diesmal Clemens Lammerskitten von der CDU sowie die weiteren Kandidaten im Kampf um die Erststimmen im Wahlkreis 75 bezwingen. Pott erreichte mit 40,9 Prozent rund 2000 Stimmen mehr als sein Konkurrent von der CDU: Lammerskitten kam auf 36,7 Prozent (Stand nach Auszählung von allen 95 Wahlbezirken). Pott möchte sich insbesondere für die Chancengleichheit im Bildungsbereich, gute Pflege und Aufwertung der Pflegeberufe, faire Löhne und eine innovative Wirtschaft einsetzen.

Die Ergebnisse der Erststimmen im Wahlkreis 75 im Detail

  • Clemens Lammerskitten (CDU) 16.053 Stimmen, 36,71 Prozent
  • Guido Pott (SPD) 17.902 Stimmen, 40,94 Prozent
  • Petra Lucas (GRÜNE) 3.438 Stimmen, 7,86 Prozent
  • Daniela Monika Düvel (FDP) 2.444 Stimmen, 5,59 Prozent
  • Lars Büttner (DIE LINKE.) 1.796 Stimmen, 4,11 Prozent
  • Matthias Linderkamp (AfD Niedersachsen) 2.094 Stimmen, 4,79 Prozent

Die Ergebnisse der Zweitstimmen im Wahlkreis 75

  • CDU 15.747 Stimmen, 35,94 Prozent
  • SPD 16.026 Stimmen, 36,58 Prozent
  • GRÜNE 3.940 Stimmen, 8,99 Prozent
  • FDP 3.152 Stimmen, 7,19 Prozent
  • DIE LINKE. 1.921 Stimmen, 4,38 Prozent
  • AfD Niedersachsen 2.188 Stimmen, 4,99 Prozent
  • Sonstige 1,92 Prozent

Die Wahlbeteiligung lag in unserem Wahlkreis bei 63 Prozent. Alle Daten im Detail gibt es hier.

Für die CDU und Clemens Lammerskitten war die Landtagswahl nicht leicht. Sein direkter Hollager Konkurrent von der SPD, Guido Pott, zeigte einen überaus engagierten Wahlkampf. Durch sein Auftreten war er in den vergangenen Monaten deutlich präsenter. Innerhalb der Wallenhorster CDU rumort es zudem seit einiger Zeit: Der Rückhalt für den ehemaligen Fraktionschef Lammerskitten sank, Austritte aus der Partei bzw. Fraktion und die Gründung der CDW/W sowie UWG/W folgten.

Die Wallenhorster CDU unterstützte Lammerskitten zumindest online nicht sonderlich: Am 18. Juli wurde die letzte Meldung der Partei auf der eigenen Homepage veröffentlicht. Kein Banner oder ähnliches führte zur Unterstützung auf die Webseite von Lammerskitten. Hier wäre sicherlich mehr möglich gewesen, wie es die anderen Parteien vorgemacht haben. Spitzenkandidat Bernd Althusmann (CDU) hat sich zudem in verschiedenen Interviews „mehr Rückenwind“ aus Berlin gewünscht. Nun bleibt abzuwarten, welches Bündnis für eine neue Landesregierung geschlossen wird und ob die Union mit einem „Jamaika“-Bündnis doch noch an der Regierungsbildung beteiligt ist.

Update: Nach der aktuellen Entwicklung sieht es so aus, dass Clemens Lammerskitten über die Landesliste (Platz 26) erneut in den Landtag einzieht. Somit hätten wir künftig zwei Mitglieder des Landtages aus Wallenhorst.

F. Ro., Fotos: SPD/Wallenhorster.de

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

15. Dezember 201917:00 - 19:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/gemeinsames-weihnachtssingen-im-hollager-heimathaus/

Der Heimatverein Hollager Hof lädt am Sonntag, 15. Dez. um 17:00 Uhr zu einer weihnachtlichen Gesangsrunde mit Glühwein, Gebäck und weihnachtlichen Liedern auf die Diele des Heimathauses ein.



Franz Langelage und Peter Papke werden mit 2 Akkordeons  den Nachmittag mit Weihnachtliedern, Geschichten und Gedichten zur Adventszeit gestalten. Ronnie Papke wird dafür sorgen, dass alle Texte für jeden Besucher  gut sichtbar auf der Leinwand erscheinen und zum fröhlichen Mitsingen einladen! Genießen Sie diesen Nachmittag mit uns ...

mehr
mehr