Nachrichten Politik

Landrat oder Landrätin? Lübbersmann gegen Kebschull in Stichwahl!

Wer hat die Wahl gewonnen? Symbolfoto: Pixabay / ulleo
Wahlen. Symbolfoto: Pixabay / ulleo
Die Osnabrücker Landratswahl geht in eine zweite Runde: Mit 43,39 Prozent lag zwar Michael Lübbersmann (CDU) am Sonntag, 26. Mai, vorne, wurde aber überraschend dicht verfolgt von Anna Kebschull (Grüne) mit 30,16 Prozent. Am Sonntag, 16. Juni, findet somit die Stichwahl statt. Die Ergebnisse der Europawahl und Landratswahl im Detail für Wallenhorst und den Landkreis Osnabrück.

Michael Lübbersmann (CDU) erhielt im Landkreis Osnabrück mit insgesamt 43,39 Prozent die meisten Stimmen. Relativ dicht auf den Fersen lag ihm Anna Kebschull von den Grünen mit 30,16 Prozent. Da Lübbersmann die absolute Mehrheit verfehlte, findet am Sonntag, 16. Juni, im gesamten Landkreis eine Stichwahl zwischen den beiden Erstplatzierten statt. Weit abgeschlagen erreichten Frank Vornholt nur 14,81 Prozent und Horst Baier sogar nur 11,63 Prozent (jeweils Einzelwahlvorschlag). Rund 294.000 Wahlberechtigte gab es für die Wahl der Landrätin oder des Landrates im Landkreis Osnabrück. Die Wahlbeteiligung lag landkreisweit bei 59,41 Prozent.

Ergebnisse der Landratswahl in Wallenhorst

In Wallenhorst erreichte Michael Lübbersmann 45,79 Prozent, Anna Kebschull 30,90 Prozent, Horst Baier 12,64 Prozent und Frank Vornholt 10,67 Prozent. Die Wahlbeteiligung in der Gemeinde Wallenhorst lag bei 64,77 Prozent. Spannend: Im Ruller Wahlbezirk 20 lagen Lübbersmann und Kebschull nahezu gleich auf. Der amtierende Landrat erreicht hier gerade einmal drei Stimmen Vorsprung.

Wahlergebnisse für die Europawahl im Landkreis Osnabrück

Die CDU liegt mit 36,11 Prozent vorne, dicht gefolgt von den Grünen mit 22,45 Prozent. Die SPD erreichte 19,88 Prozent, die AfD 5,62 Prozent und die FDP 4,98 Prozent. Die Linke erhielt 3,12 Prozent, sonstige Parteien 7,83 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,71 Prozent.

Ergebnisse der Europawahl in der Gemeinde Wallenhorst

Die CDU liegt mit 36,25 Prozent vorne, dicht gefolgt von den Grünen mit 24,23 Prozent. Die SPD erreichte 19,69 Prozent, die AfD 4,81 Prozent und die FDP 4,58 Prozent. Die Linke erhielt 2,70 Prozent, sonstige Parteien 7,72 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,6 Prozent.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Berücksichtigt wurden die vorläufigen amtlichen Endergebnisse.

F. Ro., Symbolfoto: Pixabay / ulleo

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

18. Juni 201917:30 - 18:30
Rathaus, Rathausallee 1, 49134 Wallenhorst, Ratssaal
Rathaus, Rathausallee 1, 49134 Wallenhorst, Ratssaal

Link zur Tagesordnung: http://wallenhorst.ratsinfomanagement.net/tops/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZYDRCb2gcnPRah6TSfyZ8io

mehr
Link zur Tagesordnung: http://wallenhorst.ratsinfomanagement.net/tops/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZYDRCb2gcnPRah6TSfyZ8io
mehr