Kultur und Events Nachrichten

Killer, Kerzen, Currywurst: Krimilesung im Ruller Haus

Augenzwinkernd sorgt Herbert Knorr, Festivalleiter der Krimifestival-Biennale-Biennale „Mord am Hellweg“ – Tatort Ruhr, Europas größtem internationalem Krimifestival, für einen kriminellen Einstieg in die Vorweihnachtszeit. Foto: Knoor
Augenzwinkernd sorgt Herbert Knorr, Festivalleiter der Krimifestival-Biennale-Biennale „Mord am Hellweg“ – Tatort Ruhr, Europas größtem internationalem Krimifestival, für einen kriminellen Einstieg in die Vorweihnachtszeit. Foto: Knorr
Unter dem  Motto „Killer, Kerzen, Currywurst“ steht am Freitag, 29. November zu 19.30 Uhr, im Ruller Haus eine Krimilesung auf dem Programm. Augenzwinkernd sorgt Herbert Knorr, Festivalleiter der Krimifestival-Biennale-Biennale „Mord am Hellweg“ – Tatort Ruhr, Europas größtem internationalem Krimifestival, für einen kriminellen Einstieg in die Vorweihnachtszeit.

Mit spannenden Storys oder skurril-schaurigen Gedichten wird der Krimi-Experte unterhaltsam unter Beweis stellen, dass sich zumindest in der Literatur ein friedliches Weihnachten, schwarzer Humor sowie  Mord und Totschlag keinesfalls ausschließen. Da wird ein Familienvater an Heiligabend unerwartet mit Kartoffelsalat und Senf zu einem Massenmörder. In einer anderen Geschichte bringt ein bizarrer Adventskalender die Mafia und 23 Morde ins Spiel, wobei niemand weiß, was das 24. Törchen für eine Überraschung bereithält. In einer Seniorenresidenz wird ein bizarres Krippenspiel mit Tötungspotential geprobt und zuletzt geht sogar die komplette Altstadt einer weihnachtlich geschmückten Kleinstadt in Flammen auf. Zudem bringt Knorr eine furchtbare Erkenntnis mit: „Auch Weihnachtsmänner können sterben.“ 

Der Eintritt kostet 12 Euro (mit Wallenhorster Kulturcard und für Studierende 50 Prozent, Schüler sind frei). Eine Anmeldung unter Tel. 05407 8137750 (AB) oder info@rullerhaus.de wird empfohlen. Die Karten liegen bis eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse zur Abholung bereit.

C. Hal., Foto: Knorr

Über den Autor

Ruller Haus

Ruller Haus

Pressemitteilungen aus dem Ruller Haus e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Ruller Haus e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

4. Februar 202015:00 - 17:30
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/madeira-die-blumeninsel-im-atlantik/

 



Ein Film mit Kommentaren von Gerhard Köntges



Am 04.02.2020 um 15:00 Uhr zeigt der Hobbyfilmer Gerhard Köntges einen Film über Madeira, die Insel des ewigen Frühlings. Eine üppige Vegetation, wildromantische Küsten, eine atemberaubende Bergwelt, Folklore, wunderschöne Gärten, eine Schlittenfahrt mit dem Korbschlitten, eine Fahrt mit der Seilbahn und das berühmte Blumenfest erwarten sie in einem 60-minütigen Amateur Video mit ...

mehr
 



Ein Film mit Kommentaren von Gerhard Köntges



Am 04.02.2020 um 15:00 Uhr zeigt der Hobbyfilmer Gerhard Köntges einen Film über Madeira, die Insel des ewigen Frühlings. Eine üppige Vegetation, wildromantische Küsten, eine atemberaubende Bergwelt, Folklore, wunderschöne Gärten, eine Schlittenfahrt mit dem Korbschlitten, eine Fahrt mit der Seilbahn und das berühmte Blumenfest erwarten sie in einem 60-minütigen Amateur Video mit Kommentaren. Zuvor genießen die Besucher eine Kaffeetafel. Der Eintritt beträgt inklusive Kaffee und Kuchen 5,00 ?.










mehr