Nachrichten Sport

Judoka von BW Hollage beim „Löwen Pokal“ in Godshorn erfolgreich

Sechs Judoka von Blau-Weiss Hollage gingen beim diesjährigen „Löwen Pokal“ in Godshorn auf die Matte.

In der u15 zeigten Leon Fischer und Turnierneuling Lukas Stricks gute Leistungen, konnten sich jedoch leider nicht zu den Platzierungen vorkämpfen. Nikita Schulz, der für seinen Heimatverein SV Alfhausen auf die Matte ging, verpasste das Treppchen nur knapp.

Die Erwachsenen konnten sich erfolgreicher in Szene setzen. Marcel Becke und Tobias Pistohl wurden in ihren Gewichtsklassen jeweils zweite. Daniel Novakovic erreichte einen sehr guten 3. Platz.

F. Hel./pm, Foto: Blau-Weiss Hollage

Über den Autor

Blau-Weiss Hollage e.V.

Blau-Weiss Hollage e.V.

Pressemitteilungen des Blau-Weiss Hollage e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Blau-Weiss Hollage e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

19. Oktober 201914:00 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/bilderausstellung-karin-bormann-5/

?Wörtlich genommen?, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus ?Hollager Hof?. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie ?wörtlich genommen?, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit ihren hintergründigen Begriffen, anschaulichen Redewendungen und Wortspielen, denn die deutsche Sprache ist ungewöhnlich reich an bildhaften Begriffen. Seit 2010 verfolgt sie die Idee, diese Begriffe in Bilder umzuwandeln, sie an -?schau?lich zu machen mit Feder und Farbstift. Karin Bormann nimmt sie wörtlich und zerlegt die bildhaften Begriffe ...

mehr
mehr