Nachrichten Vereinsleben

Infoveranstaltung: Datenschutz in Vereinen und Verbänden

Datenschutzliteratur. Foto: FDP Wallenhorst
Datenschutzliteratur. Foto: FDP Wallenhorst
Die Freien Demokraten informieren zum Auftakt ihrer Veranstaltungsreihe „Digitalisierung“ über Änderungen im Datenschutzrecht. Der Wallenhorster Ortsverband lädt zu einer Infoveranstaltung am 18. April ein.

Ab dem 25. Mai 2018 ist in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung der EU uneingeschränkt anwendbar. Die wesentlichen Grundsätze des Datenschutzes werden sich zwar kaum verändern, aber die Anforderungen an die Dokumentations-, Informations- und Meldepflichten steigen teilweise erheblich. Außerdem wurde bisher gerade in vielen ehrenamtlich organisierten Vereinen und Verbänden der Datenschutz stiefmütterlich behandelt oder gar nicht beachtet. Nun steigen neben den organisatorischen Verpflichtungen jedoch auch die möglichen Bußgelder drastisch, da das Datenschutzrecht nur wenig zwischen (gemeinnützigen) Vereinen und kommerziellen (Groß‑)Unternehmen unterscheidet. Insbesondere den mit der Mitgliederverwaltung betrauten Vorstandsmitgliedern und Schatzmeistern wird deshalb ans Herz gelegt, sich mit den Grundlagen des Datenschutzes vertraut zu machen.

Der FDP Ortsverband Wallenhorst lädt zur Unterstützung des Ehrenamtes am 18. April 2018 (Mittwoch) um 19:30 Uhr zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung in die Hofstelle Duling (Drosselweg 2, 49134 Wallenhorst) ein. Es werden die Kerngedanken des Datenschutzes und die wesentlichen Prinzipien erläutert, die bei der Umsetzung zu beachten sind. Die organisatorischen Mindestanforderungen werden inklusive Hinweisen auf Musterformulare und Checklisten vorgestellt, Empfehlungen zur Sicherheit der Datenverarbeitung runden den Vortrag ab. Der Referent Markus Steinkamp, selbst Manager für Informationssicherheit und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV), steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung.

Vortrag und Fragerunde richten sich vorrangig an Vereine und Verbände, die vorgestellten Grundlagen des Datenschutzes sind aber auch für kirchliche Einrichtungen, Gewerbetreibende, Freiberufler und kleine Unternehmen nützlich. Auch Bürgerinnen und Bürger, die sich für den Schutz personenbezogener Daten oder ihre eigenen Rechte gegenüber Unternehmen interessieren, sind herzlich willkommen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um formlose und unverbindliche Anmeldung mit Angabe der Teilnehmerzahl wird unter info@fdp-wallenhorst.de oder 0176 78760744 zwecks Raumplanung gebeten.

M. St./pm, Foto: FDP Wallenhorst

Über den Autor

FDP Wallenhorst

FDP Wallenhorst

Pressemitteilungen der FDP Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Freie Demokraten - FDP

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

11. Dezember 20189:00 - 15:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland http://hollager-hof.de/event/pickertessen-in-venne/

Das diesjährige traditionelle Pickertessen findet in Venne, in der ?Darpvenner Diele ? statt. Auf der Hinfahrt, die mit dem Bus erfolgen wird, gibt es eine Führung über die Mühleninsel in Venne. Für die Organisation des Pickertessens ist eine persönliche oder telefonische Anmeldung bei Alfons Schröer, Tel. 05407 9637 o. Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 o. Walter Frey, Tel.  05407 5214 bis zum 04.12.2018 zwingend erforderlich. Auf ein gesondertes Einladungsschreiben wird aus Kostengründen verzichtet.

 


  mehr

Das diesjährige traditionelle Pickertessen findet in Venne, in der ?Darpvenner Diele ? statt. Auf der Hinfahrt, die mit dem Bus erfolgen wird, gibt es eine Führung über die Mühleninsel in Venne. Für die Organisation des Pickertessens ist eine persönliche oder telefonische Anmeldung bei Alfons Schröer, Tel. 05407 9637 o. Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 o. Walter Frey, Tel.  05407 5214 bis zum 04.12.2018 zwingend erforderlich. Auf ein gesondertes Einladungsschreiben wird aus Kostengründen verzichtet.

 


 

mehr

Anzeige