Blaulicht Nachrichten

Sauerei: Illegale Müllablagerung in Wallenhorst-Lechtingen

Im Wallenhorster Ortsteil Lechtingen wurde in der Nacht zu Freitag illegal eine größere Menge Bauschutt auf einem Maisfeld entsorgt. Es gibt erste Hinweise zur Tat. Die Polizei sucht weitere Zeugen und Hinweise.

Unweit der Lechtinger Mühle wurde im Kreuzungsbereich Mühlenstraße / Brammenweg in der Nacht zum Freitag illegal Bauschutt abgelagert. Ein weißer Transporter mit Kastenanhänger hielt laut Polizei am Straßenrand und drei Personen schaufelten circa zwei Kubikmeter Bauschutt auf ein Maisfeld. Abgespielt hat sich die Tat zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr in der Nacht. Bei dem Müll befindet sich eine auffällige Tapete, siehe Fotos oben. Hinweise auf die Verursacher oder die Herkunft der Abfälle bitte an die Polizei in Wallenhorst unter 05407 81790 oder die Polizei in Bramsche unter 05461 915300.

F. Ro. mit ots, Fotos: Polizei Wallenhorst/Bramsche

Über den Autor

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.