Nachrichten

Grünplätze ab März viermal die Woche geöffnet

Ab März sind die rund 30 Grünplätze der AWIGO wieder 18 Stunden die Woche geöffnet. Foto: A.W. Sobott
Ab März sind die rund 30 Grünplätze der AWIGO wieder 18 Stunden die Woche geöffnet. Foto: A.W. Sobott
Ab März läuten die Grünplätze der AWIGO die Gartensaison 2021 ein und öffnen wieder viermal die Woche ihre Tore, so auch im Wallenhorster Ortsteil Lechtingen.

An den rund 30 Standorten im Landkreis Osnabrück können montags, mittwochs und freitags zwischen 14.00 und 18.00 Uhr sowie an Samstagen in der Zeit von 09.00 bis 15.00 Uhr diverse Abfälle abgegeben werden.

Gerne nehmen die AWIGO-Teams kompostierbare Grünabfälle aus Garten-, Park- und Grünanlagen an. Dazu zählen zum Beispiel Gras-, Hecken- und Baumrückschnitt, Stammholz oder Baumstubben. Daneben lassen sich auch Altkleider, Altmetalle, Bauschutt (kostenpflichtig, in Kleinmengen), CDs, Elektro-Kleingeräte, Haushaltsbatterien oder Korken auf den Grünplätzen entsorgen.

Für Hobbygärtner liegen auf allen Plätzen (außer vorerst in Hagen a.T.W.) AWIGO-Humus und -Mulch zum Kauf bereit – Materialien, die die AWIGO nach entsprechender regionaler Aufbereitung aus dem gesammelten Wertstoff Grünschnitt gewinnt. Folgende Preise gelten: Humus: 8,00 Euro/m³, Mulch: 12,00 Euro/m³, Kleinmengen Humus oder Mulch bis 100 Liter: 1,00 Euro. Darüber hinaus sind auch die 45-Liter-Säcke der torffreien regionalen Blumen- und Pflanzerde für 5,50 Euro pro Stück erhältlich.

Einer erfolgreichen Gartensaison 2021 sollte damit nichts im Wege stehen.

D. Po./lkos/pm, Foto: A.W. Sobott

Über den Autor

Landkreis Osnabrück

Pressemitteilungen des Landkreises Osnabrück. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Landkreis Osnabrück