Nachrichten Wirtschaft

Großes Finale mit 2. Wallenhorster Osterhasenrennen

Am 5. April hoppeln beim 2. Wallenhorster Osterhasenrennen im Garten des Gasthauses Beckmann wieder die Kaninchen um die Wette. Foto: René Sutthoff
Am 5. April hoppeln beim 2. Wallenhorster Osterhasenrennen im Garten des Gasthauses Beckmann wieder die Kaninchen um die Wette. Foto: René Sutthoff
Das Frühjahr in Wallenhorst steckt voller Überraschungen: Denn wenn der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ vom 13. März bis zum 5. April 2020 zum 4. Wallenhorster Frühlingserwachen in zahlreichen Geschäften der vier Ortsteile einlädt, gibt es nicht nur die Neuauflage der Crazy Windows.

Die Gewerbetreibenden und Einzelhändler werden auch wieder viele tausend Primeln und Blumensamentütchen an Kunden in den Geschäften verschenken. Außerdem dürfen sich Wallenhorster und Besucher auf ein Wiedersehen mit Zwergschecke Caramel, Sportwidder Vanillas Hopeund Onyx von Bremen freuen. Denn zum Abschluss der Wochen im Zeichen des Frühlingserwachens findet am Sonntag, 5. April 2020, das 2. Wallenhorster Osterhasenrennen im Garten des Gasthauses Beckmann statt. Zwischen 15 und 18 Uhr treten die Kaninchen des Vereins „i67 Osnabrück“ in einem Parcour mit vielen Hindernissen gegeneinander an.

Einzelhändler und Gewerbetreibende in Hollage, Wallenhorst, Lechtingen und Rulle wollen den Frühling und mit ihm dieKunden mit ganz unterschiedlichen Aktionen zum Frühling in den Geschäften willkommen heißen. Es warten viele Sonderangebote und Mitmachaktionen für Groß und Klein auf die Besucher. Außerdem macht die Stavermannschau von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. März Lust auf den Frühling.

Bereits ab Ende Februar tauschen Wallenhorster Einzelhändler wieder ihre Schaufenster. Bei der Aktion Crazy Window kommen immer zwei Unternehmen zusammen, die jeweils das Schaufenster des anderen dekorieren. Wie in den vergangenen Jahren werden dann wieder verrückte Ideen die Blicke auf sich ziehen, darunter zum BeispielFahrräder im Modehaus, ein Mini-Autoscooter im Friseurgeschäft, Frisierköpfe im Gasthaus oder bunte Frühlingsgestecke neben dem Schuhregal. Wer noch dabei sein will, ist herzlich eingeladen, sich kurzfristig beim Marketingverein zu melden oder sich selbst ein Partnerunternehmen zu suchen und beim verrückten„Schaufenster wechsle dich“ mitzuspielen. Alles ist möglich! Und auch diesmal prämiert „Wir für Wallenhorst“ eine besonders verrückte Idee. Die beiden Tausch-Gewinner erhalten einen Sachpreis in Höhe von 1.000 Euro für eine soziale Einrichtung oder gute Sache ihrer Wahl.Als gemeinsame Aktion aller beteiligten Einzelhändler, Banken, Apotheken, Unternehmen, Handwerker und Gastronomiebetriebe werden wieder Primeln und Blumensamen verschenkt, insgesamt knapp 10.000 Tütchen halten die Unternehmen ab dem 13. März bereit. Die kann dann jeder in seinem Garten, auf dem Balkon oder im Beet an der Straße aussäen und so dazu beitragen, dass Wallenhorst aufblüht. Blumensamentütchen gibt es bei allen teilnehmenden Unternehmen. Wer noch mitmachen will, kann sich per E-Mail an post@wirfuerwallenhorst.de anmelden.

R. Su./pm, Foto: René Sutthoff

Über den Autor

Wir für Wallenhorst e.V.

Wir für Wallenhorst e.V.

Pressemitteilungen des Wir für Wallenhorst e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wir für Wallenhorst e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

2. April 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/hexenschwert-lesung-mit-margret-koers/

Aufgrund möglicher Risiken einer Coronavirus-Infektion wird die Veranstaltung abgesagt !













Die Buchautorin und Malerin Margret Koers war schon in 2019 mit einer Ausstellung zu Gast im Hollager Hof. Am 02.04.2020 liest sie um 19:00 Uhr auf der Diele des Hauses aus ihrem historischen Roman ?Hexenschwert  ?  Die Geschichte der Legenden umrankten Emsländerin Goose Sienken?. Margret Koers wurde ...

mehr
mehr