Nachrichten

Glückliche Gewinnerin aus Wallenhorst auf Hufeisen-Route

Gewinnerin Maria-Anna Bellmann aus Wallenhorst erhält Gutscheine von Regionalmanagerin Mona Berstermann. Foto: pro-t-in GmbH
Gewinnerin Maria-Anna Bellmann aus Wallenhorst erhält Gutscheine von Regionalmanagerin Mona Berstermann. Foto Copyright: pro-t-in GmbH
Eine Radtour auf der Hufeisen-Route durch das Osnabrücker Land macht gleich doppelt glücklich. Denn nicht nur die herrlichen Ausblicke auf die facettenreiche Landschaft entlang der 105 km langen Strecke bescheren Radlern buchstäblich Glücksgefühle. Mit einem Quäntchen Glück konnten die Teilnehmer des Gewinnspiels im begleitenden Stationenheft zusätzlich tolle Sachpreise aus der ILE-Region „Hufeisen“ mit nach Hause nehmen.

Jetzt stehen die Sieger des Jahres 2020 fest, unter anderem aus Wallenhorst. Und da nach dem Gewinnspiel vor dem Gewinnspiel ist, können auch jetzt schon die Antwortkarten für 2021 ausgefüllt werden.

Im Lostopf dabei waren wieder viele Radler, die mindestens 15 richtige Antworten auf die Fragen zu den spannenden Hörgeschichten der Hufeisen-Route parat hatten. Sechs von ihnen dürfen sich jetzt über eine Belohnung in Form von diversen Gutscheinen freuen: Wolfgang Beckmann aus Andervenne im Emsland kann das Panoramabad besuchen und Katja Sprenge aus Hagen a.T.W. gewinnt einen Gutschein für das Landhotel Buller. Beate Litzbarski aus Melle kann ihren Gewinn beim Atelier Feuerland und der Wissinger Mühle einlösen, während Joscha Brink aus Osnabrück mit den Wallenhorster Talern in verschiedenen Geschäften und Lokalen einkaufen kann. Über einen zukünftigen Besuch im Gasthof Schirmbeck-Hunsche freut sich Laura Hollmann aus Georgsmarienhütte, sie schwärmt von ihrem Ausflug auf der Hufeisen-Route: „Die landschaftlich wunderschöne, informative und sehr aufwendig ausgearbeitete Radtour hat unserer ganzen Familie sehr viel Freude bereitet.“

Für die Übergabe der Preise im Wert von je 100 Euro war eine gemeinsame Feierstunde mit allen Gewinnern und Vertretern der Kommunen geplant. Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen war diese Veranstaltung nicht in der Form möglich, sodass die Preise stattdessen verschickt wurden. Einer Gewinnerin konnte Regionalmanagerin Mona Berstermann den Preis persönlich übergeben. Maria-Anna Bellmann aus Wallenhorst freut sich über ihren Gewinn, der aus Gutscheinen des Vehrter Dorfladens und des Meyerhofs Belm besteht: „Den Dorfladen kenne ich bisher nur aus der Zeitung und freue mich, nun dort einkaufen gehen zu können.“ Die Route ist sie noch nicht komplett gefahren, will es aber in diesem Jahr gemeinsam mit ihren Freunden nachholen. Gestiftet wurden die Gewinne von der ILE-Region „Hufeisen“.

„Wir vergeben zwar nur sechs Hauptpreise, wollten aber auch in diesem Jahr weiteren Teilnehmern ein kleines Präsent zukommen lassen. An 40 Personen haben wir kleine Pakete mit Fahrradzubehör geschickt – als kleine Erinnerung an ihre Radtour in unserer Region”, so Mona Berstermann. „Mich hat besonders gefreut, dass auch viele Familien teilgenommen und uns ganz tolle Rückmeldungen zu ihrem Ausflug auf der Hufeisen-Route geschickt haben“, so die Regionalmanagerin bei der Preisübergabe. Das diesjährige Gewinnspiel endet am 15. November 2021. Genug Zeit, um die Region und ihre spannenden Geschichten zu entdecken. Informationen zur Radroute gibt es unter www.hufeisen-route.de.

M. Be./pm, Foto: pro-t-in GmbH

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.