Kultur und Events Nachrichten

Erzählkunst und Musik: Märchen trifft auf Marimba im Ruller Haus

Der Erzähler Werner Deflorian und Musiker Hermann Helming gestalten gemeinsam einen Abend, an dem das Publikum die poetisch-magische Kraft der „alten“ Erzählungen aus Asien, Afrika und Europa erfährt und mit berührenden und starken Tönen der Marimba in ferne und nahe Welten der Märchen geführt wird. Foto: Deflorian
Der Erzähler Werner Deflorian und Musiker Hermann Helming gestalten gemeinsam einen Abend, an dem das Publikum die poetisch-magische Kraft der „alten“ Erzählungen aus Asien, Afrika und Europa erfährt und mit berührenden und starken Tönen der Marimba in ferne und nahe Welten der Märchen geführt wird. Foto: Deflorian
Die poetisch-magische Kraft des Märchens begleitet von den berührenden Tönen der Marimba steht im Mittelpunkt eines Erzählabends am Freitag, 10. Mai, im Ruller Haus: Werner Deflorian und Hermann Helming treten mit ihrem beliebten Mix aus Erzählkunst und Musik bereits zum zweiten Mal im Kulturhaus an der Klosterstraße auf.

Märchen böten eine Chance zu erkennen, worauf es im Miteinander ankommt. Feinsinnig, entlarvend, humorvoll und phantastisch leuchteten sie die Facetten menschlicher Stärken und Schwächen aus und begleiteten dabei immer zuversichtlich und ermutigend, sagt Erzähler Werner Deflorian über das Genre, das ihn seit vielen Jahren fasziniert. Aus seinem breit gefächerten Märchenrepertoire hat er einige besondere Schätze für das Publikum des Ruller Hauses ausgewählt: „Die Erzählungen  sind nicht oft zu hören“, erläutert der aus Tirol stammende Wahlosnabrücker seine Auswahl, die aus dem asiatischen Raum, Afrika und auch aus Europa stammt.

Deflorian ist Erzähler aus Leidenschaft und verfügt über ein Märchenrepertoire von den Inuit im hohen Norden Alaskas bis zu Völkern der Südsee. Bereits in 2015 und 2017 begeisterte er das Ruller Publikum mit Märchen und Mythen aus unterschiedlichen Erzählkreisen. Der Musiker Hermann Helming greift die Märchen mit den berührenden und starken Tönen der Marimba auf.

Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro (WKC+Studierende 50 %, Schüler frei). Eine Anmeldung unter info@rullerhaus.de oder Telefon 05407 8137750 (AB) wird empfohlen. Die Karten müssen bis eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse abgeholt werden.

C. Hal./pm, Foto: Deflorian

Über den Autor

Ruller Haus

Ruller Haus

Pressemitteilungen aus dem Ruller Haus e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Ruller Haus e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

2. Juni 202014:00 / 17:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map






Aufgrund möglicher Risiken einer Coronavirus-Infektion wird die Veranstaltung abgesagt!









Am 02.06.2020 treffen sich die Wanderfreunde des Heimatvereins ?Hollager Hof v. 1656? wie jeden 1. Dienstag im Monat, um ihren Bewegungsdrang auf einem von 5 heimischen Wanderwegen rund um Hollage auszuleben.



Alle Wege sind leicht zu ...

mehr
mehr