Nachrichten

Erste Sitzung des neuen Wallenhorster Seniorenbeirats

Bürgermeister Otto Steinkamp mit den neu gewählten Seniorenbeiratsmitgliedern Hubert Schawe, Marlen Beyer, Gerlinde Schröder, Maria Barz, Ingrid Bienek, Heinrich Steffens, Dr. Hermann Saalfeld, Katharina Zielke und Heinz Liehr (von links). Foto: André Thöle
Bürgermeister Otto Steinkamp mit den neu gewählten Seniorenbeiratsmitgliedern Hubert Schawe, Marlen Beyer, Gerlinde Schröder, Maria Barz, Ingrid Bienek, Heinrich Steffens, Dr. Hermann Saalfeld, Katharina Zielke und Heinz Liehr (von links). Foto: André Thöle
Der neue Seniorenbeirat von Wallenhorst nimmt seine Arbeit mit der konstituierenden Sitzung am Donnerstag, 5. April, um 15 Uhr im Wallenhorster Rathaus auf. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen unter anderem die Wahl der oder des Vorsitzenden, deren Stellvertreterin oder dessen Stellvertreter, der Schriftführerin oder des Schriftführers sowie der Kassenführerin oder des Kassenführers.

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Wallenhorst wurde erstmals im April 2008 gegründet. Er besteht aus neun gewählten Mitgliedern, die ehrenamtlich, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden arbeiten. Zentrale Aufgabe des Beirats ist es, Anliegen und Perspektiven älterer Menschen in die öffentliche Diskussion einzubringen. Die Sitzungen des Seniorenbeirats sind öffentlich.

wa/pm, Foto: André Thöle

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de