Nachrichten

Bürgerbus Wallenhorst-Wersen fährt auch im Januar nicht

Der neue BürgerBus Wallenhorst-Wersen. Foto: D. Hoffmann
Der neue BürgerBus Wallenhorst-Wersen. Foto: D. Hoffmann
Seit dem 16. Dezember hat der BürgerBus Wallenhorst-Wersen seinen Betrieb aufgrund des „Lockdowns“ eingestellt. Auch im Januar bleibt der Bus leider stehen.

Zum Schutz der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer musste der Fahrbetrieb zum ersten mal Mitte März 2020 eingestellt werden. Die Abstandsgrenzen im Bürgerbus waren für die Fahrgäste nicht einzuhalten. Nach vier Monaten Pause wurde im Juli 2020 der Fahrbetrieb wieder aufgenommen. Für einen jungen Bürgerbusverein, der gerade ein Jahr auf Strecke war, bedeutete das, dass dieser nahezu wieder „von vorne“ anfangen musste.

Nun ist klar: Seit Mittwoch, 16. Dezember 2020 muss der Fahrdienst weiterhin eingestellt werden. Wie unserer Redaktion heute vom Verein mitgeteilt wurde, fährt der Bürgerbus auch im Januar 2021 nicht. Sollten es die Zahlen in der Pandemie zulassen, geht der Bus eventuell im Februar wieder auf Strecke.

F. Ro., Archivfoto: D. Hoffmann