Kultur und Events Nachrichten

Bürger lesen für Bürger im Ruller Haus in Caféhaus-Atmosphäre

Das Ruller Haus. Foto: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme
Das Ruller Haus. Foto: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme
„Bürger lesen für Bürger“ heißt es am Sonntag, 8. April, nach längerer Pause im Ruller Haus: Menschen aus Wallenhorst und Umgebung präsentieren Kurzgeschichten in stimmungsvoller Caféhaus-Atmosphäre.

Damit nimmt das Literaturforum des Ruller Hauses ein beliebtes Format wieder in sein Programm auf: Bereits von 2010 bis 2012 waren Menschen aus dem Ort mit Balladen, kurzen Krimi- oder Liebesgeschichten vor das Publikum des Kulturhauses getreten. „An diese Tradition wollen wir nahtlos anknüpfen“, kündigt Burkhard Imeyer an, der die Reihe inhaltlich begleitet und auch als Vorleser einen Auftritt haben wird. Anders als in der Vergangenheit werden die Geschichten nicht unter einem bestimmen Motto stehen: „Wir wollen einen bunten Strauß der verschiedenen Arten der Literatur unter besonderer Berücksichtigung der Kurzgeschichte präsentieren“, beschreibt Imeyer das Programm, dessen Spannbreite von lustig bis amüsant bis hinzu bösartig und tragisch reichen werde.

Zu Gehör gebracht werden Kurzgeschichten aus der Feder der britischen Satiriker Cathy Lett und Roald Dahl. Ebenfalls vertreten sind Heidedichter Hermann Löns, der österreicherische Sachbuchautor und Zeitungskolumnist  Georg Markus sowie der deutsch-syrische Schriftsteller Rafik Schami. Welche ihrer Werke zum Vortrag kommen, soll noch nicht verraten werden. Präsentieren werden die Geschichten  Kornelia Böert (Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Wallenhorst), Heide Billmann (Sprachtherapeutin), Eva-Maria Arndt (Schulleiterin), Torsten Wächter (Personalberater) und Burkhard Imeyer.

Auch für die passende Caféhaus-Atmosphäre ist gesorgt: Das Publikum kann sich gegen eine kleine Spende an Kaffee und Kuchen gütlich tun. Los geht es zur besten Kaffeezeit um 15.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro (mit Wallenhorster Kulturcard und für Studierende 50 Prozent, Schüler frei). Eine Anmeldung unter Tel. 05407 8137751 (AB) oder info@rullerhaus.de ist erforderlich. Die Karten müssen bis eine halbe Stunde vor Beginn an der Kasse abgeholt werden.

Ch. Ha./pm, Foto: Gemeinde Wallenhorst/Thomas Remme

Über den Autor

Ruller Haus

Ruller Haus

Pressemitteilungen aus dem Ruller Haus e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Ruller Haus e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

22. November 201918:30 - 22:00
Gasthaus Barlag Hollage, Hollager Str., Wallenhorst-Hollage, 49134 https://hollager-hof.de/event/gruenkohlessen-im-gasthaus-barlag/

Pünktlich am 22. November lädt der Heimatverein ?Hollager Hof? wie jedes Jahr alle Mitglieder mit ihren Ehegatten oder Partnern zum Grünkohlessen in das Gasthaus Barlag in Hollage ein. Beginn: 18:30 Uhr. Für eine reibungslose Organisation ist die persönliche oder telefonische Anmeldung bei Walter Frey, Tel. 05407 5214 oder 0152 089 91683 unbedingt erforderlich.






mehr
Pünktlich am 22. November lädt der Heimatverein ?Hollager Hof? wie jedes Jahr alle Mitglieder mit ihren Ehegatten oder Partnern zum Grünkohlessen in das Gasthaus Barlag in Hollage ein. Beginn: 18:30 Uhr. Für eine reibungslose Organisation ist die persönliche oder telefonische Anmeldung bei Walter Frey, Tel. 05407 5214 oder 0152 089 91683 unbedingt erforderlich.






mehr