Blaulicht Nachrichten

Brutaler Überfall auf EDEKA-Markt in Wallenhorst

Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort nach dem brutalen Überfall auf den Edeka-Markt im Wallenhorster Zentrum. Foto: Festim Beqiri
Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort nach dem brutalen Überfall auf den Edeka-Markt im Wallenhorster Zentrum. Foto: Festim Beqiri
Zu einem brutalen Überfall mit mehreren Verletzten ist es am Freitagabend kurz vor Ladenschluss auf den EDEKA-Markt im Zentrum von Wallenhorst gekommen. Der Täter floh.

Ein vermummter Mann soll kurz vor Ladenschluss mit einer Waffe in der Hand Mitarbeiter und Kunden des E-Center Wallenhorst-Zentrum am Lechtinger Kirchweg bedroht haben. Der Täter ließ sich zunächst die Tageseinnahmen aus der Kasse und anschließend aus dem Tresor aushändigen.

Vermutlich versprühte der Täter auf der Flucht Pfefferspray, damit ihm niemand folgen konnte. Hierbei wurden mehrere Personen im Supermarkt leicht verletzt. Zahlreiche Rettungswagen, Feuerwehr und Polizei wurden zur Einsatzstelle beordert. Die Fahnung der Polizei nach dem noch unbekannten Täter läuft.

Aktualisierte Informationen zur Tätersuche gibt es hier.

F. Ro., Foto: Festim Beqiri

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

16. August 20207:30 / 13:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map








Wandern ist unter Einhaltung der Corona-Regeln erlaubt. Unsere nächste Sonntagswanderung beginnt in Pye am Friedhof und führt durch die Wälder zum Piesberg.



Wir wandern zum Stüveschacht, zur Nordplattform, zu den Johannissteinen, zur Plattform Steinbruch und zum Arboretum. Danach geht es zurück nach Pye.



Die Wanderstrecke ...

mehr
mehr