Nachrichten Vereinsleben

Blau-Weiss Hollage stellt vor: Jan-Luca Hehemann

Jan-Luca Hehemann. Foto: Blau-Weiss Hollage
Jan-Luca Hehemann. Foto: Blau-Weiss Hollage
Der Sportverein Blau-Weiss Hollage stellt in dieser Reihe verschiedene Mitglieder vor. Der Verein möchte damit ehrenamtliche Helfer vorstellen, die für die Abteilungen und den Verein unverzichtbar sind, große Arbeit leisten, aber damit leider meist im Hintergrund stehen. Mit der Aktion möchte Blau-Weiss genau den Ehrenamtlichen die Chance geben auch einmal in 1. Reihe zu stehen und zeigen, dass man nicht immer alle Akteure auch sieht. Heute: Jan-Luca Hehemann

Jan-Luca Hehemann ist 20 Jahre alt und Mitglied unserer Fußballabteilung. Bei uns im Verein ist er schon seit dem Jahr 2004.  Im Alter von zwei Jahren ist er aus Pye nach Hollage gezogen. Seine erste Vereinsmitgliedschaft war jedoch beim BWH.

Er ist Co-Trainer der U17 und gleichzeitig Mitglied des Jugendausschuss. Somit ist er verantwortlich für diverse Aufgaben seiner Mannschaft, wie zum Beispiel das Training.

Der Verein begleitete Jan-Luca schon seit vielen Jahren durch seine Kindheit und Jugend. Deswegen möchte er dem Verein gerne etwas in Form seiner Fähigkeiten zurückgeben. Es ist für ihn einfach schön, mit jungen talentierten Spielern zu arbeiten. Als Trainer versucht er nicht nur an den Stärken und Schwächen jedes einzelnen Spielers zu arbeiten, sondern hat auch viele andere Aufgaben. Charakterbildung ist da ein großes Stichwort für ihn. Es wird versucht den Jungs auch menschlich etwas mitzugeben. Und genau darin sieht er seine Aufgabe, wenn er sagt, er möchte dem Verein etwas zurückgeben.

Außerhalb des Vereins ist er zuständig für die Ablaufsteuerung, innerhalb der Fertigung und Montage, bei einem lokalen Anlagebauer für die Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie. Zu seinen Hobbys zählen natürlich Fußball spielen und auch das Tennis spielen. Jan-Luca spielt Fußball in unserer dritten Herren Mannschaft.

J. Ju./pm, Foto: Blau-Weiss Hollage

Über den Autor

Blau-Weiss Hollage e.V.

Pressemitteilungen des Blau-Weiss Hollage e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Blau-Weiss Hollage e.V.