Blaulicht Nachrichten

Zwei Verletzte nach Busunfall in Wallenhorst

Die Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / Antranias
Die Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / Antranias
Zwei verletzte Personen und Blechschaden an einem Linienbus sowie BMW in Höhe von etwa 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagnachmittag in Wallenhorst ereignete.

Der 81 Jahre alte Fahrer eines BMW bog gegen 14.35 Uhr von der Straße Nasse Heide nach rechts auf den Boerskamp in Richtung Große Straße ab. Dabei missachtete der Senior die Vorfahrt eines von links kommenden Linienbusses und stieß mit diesem zusammen. Durch die Kollision erlitten zwei Fahrgäste des Busses leichte Verletzungen.

Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Nach Informationen unserer Redaktion wurde eine ältere Dame mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Im Einsatz war auch die freiwillige Feuerwehr Wallenhorst. Diese wurde vorsorglich alarmiert, um auslaufende Kraftstoffe zu binden. Der BMW entwickelte zunächst Rauch aus dem Motorraum, sodass ein Pkw-Brand anfangs nicht ausgeschlossen werden konnte. Neben dem Malteser Rettungsdienst aus Bramsche und der Wallenhorster Feuerwehr war auch die Polizei im Einsatz.

Für die Dauer der Bergungs- und Rettungsarbeiten war die Straße Boerskamp voll gesperrt. Der in den Unfall verwickelte Weser-Ems-Bus Richtung Wallenhorst / Hollage war mit knapp 20 Fahrgästen besetzt.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / Antranias

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr