Nachrichten

Zum Schuljahresbeginn vermehrt Geschwindigkeitskontrollen

Zu Schuljahresbeginn führt der Landkreis Osnabrück zahlreiche Geschwindigkeitsmessungen im Umfeld von Schulen durch. Kontrollen wird es auch bei der Honigmoor-Grundschule in Bramsche-Epe geben. Foto: Landkreis Osnabrück/Hermann Pentermann
Zu Schuljahresbeginn führt der Landkreis Osnabrück zahlreiche Geschwindigkeitsmessungen im Umfeld von Schulen durch. Kontrollen wird es auch bei der Honigmoor-Grundschule in Bramsche-Epe geben. Foto: Landkreis Osnabrück/Hermann Pentermann
Ab dem 9. August heißt es für zahlreiche Kinder im Landkreis Osnabrück: Los geht es als Erstklässler mit der Grundschule. Für sie, wie für alle anderen Schüler auch, soll der Schulweg sicher sein. Der Landkreis Osnabrück leistet einen Beitrag, in dem er gemeinsam mit der Verkehrswacht in den ersten beiden Wochen des Schuljahres seine Geschwindigkeitskontrollen auf Standorte im Umfeld von Schulen konzentriert. Die Kontrollen finden jeweils zwischen 7 und 14 Uhr statt.

Die gute Nachricht lautet: Eine Unfallkonzentration auf bestimmte Straßen oder im Umfeld einzelner Schulen hat der Landkreis Osnabrück nicht festgestellt. Zudem beschränken sich die Unfallfolgen in der Regel auf Sachschaden und leichtere Verletzungen. „Die Bilanz der vergangenen Jahre zeigt, dass die Schulwege sehr sicher sind. Dennoch gilt, dass Kinder die schwächsten Verkehrsteilnehmer sind. Wir müssen deshalb alles tun, um sie im Straßenverkehr zu schützen“, sagt Kreisrat Winfried Wilkens.

Die Kontrollen soll Autofahrer zudem sensibilisieren, im Umfeld von Schulen besonders vorsichtig und aufmerksam zu fahren. Schließlich zeigt die tageszeitliche Verteilung der Verkehrsunfälle deutlich die kritischen Zeiten für Kinder als Fußgänger oder Radfahrer. So gibt es Häufungen von Unfällen zu Schulbeginn und Schulende, also zwischen 7 und 8 sowie zwischen 13 und 14 Uhr.

Ein weiterer Baustein ist der Einsatz von Geschwindigkeitsdisplays der Verkehrswacht. Diese werden in der Nähe von Schulen und Kindergärten aufgestellt und zeigen auf, wenn Verkehrsteilnehmer die zulässige Geschwindigkeit überschreiten. Zudem intensiviert die Verkehrsüberwachungsgruppe der Polizeiinspektion Osnabrück zu Schuljahresbeginn ihre Kontrollen in der Nähe von Schulen.

In Wallenhorst wird insbesondere in Lechtingen an Osnabrücker Straße vor der Grundschule am 13. August die Geschwindigkeit gemessen. Es können jederzeit zusätzliche Kontrollen stattfinden.

F. Ro. mit H. M.-D./pm, Foto: Landkreis Osnabrück/Hermann Pentermann

Über den Autor

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

Pressemitteilungen des Landkreises Osnabrück. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Landkreis Osnabrück

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

11. Dezember 201817:30 - 18:30
Rathaus, Rathausallee 1, 49134 Wallenhorst, Ratssaal
Rathaus, Rathausallee 1, 49134 Wallenhorst, Ratssaal

Link zur Tagesordnung: http://wallenhorst.ratsinfomanagement.net/tops/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZRwiAH18Mo9Zjpo3VyHVYtE

mehr
Link zur Tagesordnung: http://wallenhorst.ratsinfomanagement.net/tops/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZRwiAH18Mo9Zjpo3VyHVYtE
mehr

Anzeige