Blaulicht Nachrichten

Zeugen zu Unfall auf der B68 bei Wallenhorst gesucht

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich bereits am Mittwochnachmittag, 8. Januar, auf der Bramscher Straße (B68) bei Wallenhorst ereignete.

Die Fahrerin eines grauen Opel Astra war gegen 16 Uhr von Wallenhorst kommend in Richtung Osnabrück unterwegs und überholte gerade einen Pkw, als sich von hinten mit Lichthupe und hoher Geschwindigkeit eine graue Mercedes C-Klasse genähert haben soll. Die Opel-Fahrerin hatte den Überholvorgang noch nicht ganz beendet, da soll sich nach ihrer Aussage der Fahrer des Mercedes bereits an ihrem Auto vorbeigedrängelt und das Fahrzeugheck touchiert haben. Der Fahrer des besagten Mercedes ist bekannt, beschrieb aber einen anderen Unfallhergang. Die Osnabrücker Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des vom Opel überholten Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0541 327-2215 zu melden.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / TechLine

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr