Blaulicht Nachrichten

Wieder zwei Unfallfluchten in Wallenhorst

Ein Streifenwagen. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Ein Streifenwagen. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Am Dienstag und Mittwoch kam es in Wallenhorst jeweils zu einer Unfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf dem Parkplatz einer Gärtnerei an der Sachsegge kam es am Dienstagmorgen zu einer Unfallflucht. In der Zeit von 10.20 bis 10.40 Uhr stieß ein Unbekannter, der vermutlich mit einem grünfarbenen Fahrzeug unterwegs war, gegen einen blaufarbenen VW Golf und beschädigte das Auto im hinteren rechten Bereich. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den Schaden von rund 1500 Euro zu kümmern.

Am Mittwochmorgen wurde der Polizei Wallenhorst eine weitere Unfallflucht angezeigt, die sich gegen 9.30 Uhr an der Mirower Straße ereignete. Ein Opel Zafira war im Begriff aus einer Parkfläche zu fahren, als ein goldfarbener Geländewagen die Mirower Straße befuhr und mit der rechten Fahrzeugseite die Heckpartie des ausparkenden Autos streifte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt in Richtung Niedersachsenstraße fort.

Hinweise zu beiden Unfallfluchten bitte an die Polizei in Wallenhorst unter der Telefonnummer 05407 81790.

F. Ro. mit ots/ots, Symbolfoto: Pixabay / TechLine

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.