Sport Vereinsleben

Dojo Nacht während des Hollager Oktoberfestes

Die jungen Teilnehme der Dojo Nacht während des Hollager Oktoberfestes. Foto: Blau-Weiss Hollage
Die jungen Teilnehme der Dojo Nacht während des Hollager Oktoberfestes. Foto: Blau-Weiss Hollage
Während die Hollager den 18. Geburtstag ihres beliebten Oktoberfests des Kolping Hollage im Festzelt an der Hansastraße feierten, verbrachten 20 Kinder eine spannende Übernachtung in der Hollager Trainingshalle.

Auf Wunsch vieler Eltern während des wohl beliebtesten Fests der Hollager eine Kinderbetreuung anzubieten, setzte Lisa Fischer die Idee um. Zusammen mit Luca Klein, Carina Siltmann, Bilha Landwehr, Erik Landwehr, Mathis Arnold, Marwin Hörnschemeyer, Timon Timmermann und Niklas Novakovic organisierte sie ein buntes Programm für die Teilnehmer im Alter von 6 bis 10 Jahren. Nach einer Begrüßung und Abendessen standen abwechslungsreiche Aktivitäten auf dem Programm. Zu später Stunde verwandelte sich die Halle in einen Kinosaal, bevor es weit nach Mitternacht schläfrig ruhig wurde.

Ein Frühstück und Spiele am nächsten Morgen rundeten die Veranstaltung ab. Kurz vor Mittag ging es dann zurück nach Hause zu den Eltern, die sich inzwischen ein wenig erholen konnten.

F. Hel., Foto: Blau-Weiss Hollage

Über den Autor

Blau-Weiss Hollage e.V.

Blau-Weiss Hollage e.V.

Pressemitteilungen des Blau-Weiss Hollage e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Blau-Weiss Hollage e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr