Nachrichten Politik

SPD Wallenhorst befürwortet mehr bezahlbaren Wohnraum

Setzen sich auch weiterhin für mehr „bezahlbaren Wohnraum“ in Wallenhorst ein: v.l. Sabine Steinkamp, Stefan Grothaus, Guido Pott, Hans Stegemann, Hubert Pohlmann und Norbert Hörnschemeyer. Foto: SPD Wallenhorst
Setzen sich auch weiterhin für mehr „bezahlbaren Wohnraum“ in Wallenhorst ein: v.l. Sabine Steinkamp, Stefan Grothaus, Guido Pott, Hans Stegemann, Hubert Pohlmann und Norbert Hörnschemeyer. Foto: SPD Wallenhorst
Nachdem der Gemeinde Wallenhorst der erste Einstieg in die Bereitstellung von „bezahlbarem Wohnraum“ im Neubaugebiet „Witthügel“ in Hollage-Ost gelungen ist, bleibt die Nachfrage nach „bezahlbarem Wohnraum“ in Wallenhorst nach wie vor sehr hoch. Die Wallenhorster SPD ist sehr erfreut, dass es gelungen ist, ein Baugrundstück und einen Investor für weiteren „bezahlbaren Wohnungsbau“ zu finden.

An der Osnabrücker Straße – auf dem alten Bauhofgelände – wurde mit dem Bau der Mehrfamilienhäuser begonnen. In Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugenossenschaft des Landkreises Osnabrück (BGLO) entstehen hier 28 Wohneinheiten, die nach den Richtlinien für „bezahlbaren Wohnraum“ vermieten werden sollen.

Die Mietwohnungen haben eine Größe von 50 qm bis 80 qm, auch eine Mietpreisbindung ist vereinbart. Nach Mitteilung der Wohnungsbaugenossenschaft ist mit der Fertigstellung der Wohnungen voraussichtlich im 1. Quartal 2022 zu rechnen. Interessenten für die Wohnungen können sich bei der Wohnungsbaugenossenschaft, unter Telefon 05464967070, melden. Die Wallenhorster SPD wird sich auch weiterhin für die Förderung und den Ausbau von „bezahlbarem Wohnraum“ einsetzen.

Gute Nachrichten für Grundstückssuchende

Gute Nachrichten gibt es auch für Grundstückssuchende. Ab sofort, bis zum 24. Januar 2021, können sich interessierte Personen auf die Baugrundstücke „Südlich des Wasserwerks“ in Lechtingen bei der Gemeinde Wallenhorst bewerben. Hier entstehen 13 Grundstücke für Einfamilien- und Doppelhäuser in der Größe von 291 bis 788 Quadratmeter. Einzelheiten der Vergaberichtlinien sind auf der Webseite der Gemeinde unter wallenhorst.de/baugebiete einzusehen und abrufbar.

Hubert Pohlmann, Stellv. Vorsitzender des Bauausschusses/SPD/pm, Foto: SPD Wallenhorst

Über den Autor

SPD Wallenhorst

SPD Wallenhorst

Pressemitteilungen der SPD Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: SPD Niedersachsen