Nachrichten

Schulmediation: Hollager Erich-Kästner-Schule sucht Ehrenamtliche

Die Erich-Kästner-Schule möchte als erste Schule in Wallenhorst mit der Schulmediation beginnen. Foto: Thomas Remme
Die Erich-Kästner-Schule möchte als erste Schule in Wallenhorst mit der Schulmediation beginnen. Foto: Thomas Remme
In Wallenhorst möchte sich die Hollager Erich-Kästner-Schule als erste Schule auf den Weg der Schulmediation begeben. Gesucht werden zehn Personen, die Interesse an der Ausbildung haben.

Schule ist nicht mehr nur reine Wissensvermittlung. Dank des Ganztagsangebots ist Schule heute das Zusammenleben vieler Menschen mit ganz individuellen Bedürfnissen und Problemen auf engstem Raum. Daher bietet die bundesweite Einrichtung „Seniorenpartner in Schulen“ (SiS), die nun auch einen Stützpunkt in Osnabrück bekommen hat, Kurse zur Schulmediation an. Für alle Interessierten findet am Donnerstag (9. August) um 16 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Osnabrücker Diesterwegschule (Windthorststraße 37) statt.

Seniorenpartner in Schulen

Gesucht werden dafür Menschen in der dritten Lebensphase ab 55 Jahren, die einen Kurs zur Mediation und zum Coaching mitmachen möchten, erläutert Stützpunktleiter Herbert Staben. Der Kurs werde für die Teilnehmenden kostenlos angeboten. Er umfasse 96 Unterrichtseinheiten und solle Seniorinnen und Senioren befähigen, in den Schulen Problemlösungen mit der Schülerschaft zu erarbeiten, damit Mobbing oder gar gewalttätige Übergriffe im Miteinander ausbleiben. „Dadurch werden die persönlichen und sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gestärkt“, erklärt Staben. Es gehe um die Arbeit im Team zu zweit einmal die Woche für 4 bis 6 Stunden an einer Schule. So werde jungen Menschen in Schulen Hilfe zur Selbsthilfe angeboten. Das Projekt komme dabei allen Beteiligten zugute. „Die Seniorinnen und Senioren verschreiben sich einer Aufgabe, in der sie viele ihrer Kompetenzen einbringen können und von den Kindern viel zurückbekommen“, betont Staben. Für die Lehrkräfte sei SIS eine wichtige Unterstützung im Alltag.

Erich-Kästner-Schule sucht Ehrenamtliche

In Wallenhorst möchte sich die Erich-Kästner-Schule als erste Schule auf den Weg der Schulmediation begeben. Gesucht werden zehn Personen, die Interesse an der Ausbildung haben. Der Seniorenbeirat und der Ehrenamtsbeauftragte der Gemeinde Wallenhorst unterstützen dieses Projekt.

Als Ansprechpersonen stehen Herbert Staben per E-Mail unter herbertstaben@outlook.de oder Kornelia Böert unter Telefon 05407 888-820 zur Verfügung.

wa/pm, Foto: Thomas Remme

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

2. Oktober 201818:00 - 19:30
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fiesteler Str. 58, 49134 Wallenhorst
05407 349729 Sonstiges / Vereine

Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.

mehr
Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.
mehr

Anzeige