Politik

“Snowden”-Film mit anschließender Diskussionsveranstaltung

Wie Christian Nobis, der für die Piratenpartei zur Kommunalwahl in Wallenhorst antrat, berichtet, zeigt die Piratenpartei Osnabrück am 16.11.2016 in einer Sondervorstellung im Filmtheater Universum in Bramsche den Spielfilm „Snowden“ von Oliver Stone mit anschließender Diskussionsrunde.

Beginn ist um 19:00 Uhr, der Eintritt beträgt 4,- €. Im Anschluss ist eine Diskussionsrunde geplant. Diese soll an den Film anschließen und die Themen Whistleblowerschutz und die Informationelle Selbstbestimmung in der Post-Snowden-Ära.

Christian Nobis, Vorsitzender der Osnabrücker Piraten dazu: „Es ist erschreckend, wie wenig politische Konsequenzen aus den Enthüllungen von Edward Snowden bisher gezogen wurden, weder wurde der Whistleblowerschutz verbessert, noch ist eine wirksame Kontrolle der Geheimdienste auch nur in der Diskussion. Im Zuge der allgemeinen Sicherheitshysterie wird gar immer wieder eine Ausweitung von der Befugnisse gefordert.“

C. No.

Über den Autor

Piratenpartei Osnabrück

Piratenpartei Osnabrück

Pressemitteilungen des Kreisverbands der Piratenpartei Osnabrück. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Piratenpartei