Nachrichten

Nordkreis: Veranstaltungsreihe „Wirtschaft 4.0“ startet

Wallenhorsts Wirtschaftsförderer Frank Jansing präsentiert den Flyer „Wirtschaft 4.0 im Nordkreis“. Foto: André Thöle
Wallenhorsts Wirtschaftsförderer Frank Jansing präsentiert den Flyer „Wirtschaft 4.0 im Nordkreis“. Foto: André Thöle
Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Wallenhorst startet gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen des nördlichen Osnabrücker Landes die Veranstaltungsreihe „Wirtschaft 4.0“.

An sechs Abenden laden die Kommunen Unternehmerinnen und Unternehmer zu spannenden Vorträgen ein. Die abwechslungsreiche Mischung aus interessanten und informativen Abenden bietet Zeit und Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Den Auftakt macht am Donnerstag (26. Oktober) die Einführungsveranstaltung „Wirtschaft 4.0 – Trends, Technologien, Herausforderungen“ in Fürstenau.

Im Wallenhorster Rathaus folgt am Mittwoch (22. November) ein Referat von Fabian Schlarmann, Salt and Pepper Software, zum Thema „Virtual Reality: Wie Unternehmen von virtuellen Welten profitieren“. Ergänzt wird das Thema an diesem Abend von Prof. Dr. Peter König von der Universität Osnabrück mit dem Kurzvortrag „Handeln und moralische Entscheidungen in virtueller Welt“. Die Moderation übernimmt Dr. Daniel Kipp von Dieter Meyer Consulting. Er wird auch kurz die Innovationsberatung im Osnabrücker Land vorstellen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Internetseite www.wirtschaft-nol.de.

pm/wa, Foto: André Thöle

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de