Nachrichten Wirtschaft

„Naturkind“ in Wallenhorst: Bio-Markt im Zentrum geplant

Der Wallenhorster Edeka-Markt „E-Center Dütmann“ im Zentrum. Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de
Der Wallenhorster Edeka-Markt „E-Center Dütmann“ im Zentrum. Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de
In Wallenhorst schreiten die Planungen für einen eigenständigen Bio-Markt voran. Im Wallenhorster Zentrum soll ein „Naturkind“-Markt entstehen.

Ein Banner, Aufsteller und Flyer am Wallenhorster E-Center machen bereits seit ein paar Tagen neugierig. Wallenhorst soll einen echten Bio-Markt der Marke „Naturkind“ bekommen. Hinter der neuen Marke steckt der Edeka-Verbund. In einer Pressemitteilung definiert Edeka die Marke Naturkind als einen „Markt für Lebensmittel aus umweltbewusster und nachhaltigerer Erzeugung.“

Naturkind-Biomarkt entsteht neben Wallenhorster E-Center

Geschäftsführer Guido Gartmann der Supermarkt Dütmann-Gartmann GmbH bestätigt gegenüber unserer Redaktion das Vorhaben, auch in Wallenhorst einen Naturkind-Markt zu eröffnen. „Wir befinden uns aktuell in der Phase der Bauvorantragstellung“, erfährt unsere Redaktion auf Nachfrage aus der Zentrale in Georgsmarienhütte. Die Pläne werden immer konkreter, auch zum Standort: „Wir haben den Standort links neben unserem E-Center geplant. Aktuell befindet sich dort ein Parkplatz mit Grünfläche.“ Sobald die Baugenehmigung vorliegt, wird mit dem Bau des Bio-Marktes begonnen.

Was bieten die Naturkind-Märkte?

Der Naturkind-Markt biete alle Fachmarktprodukte an, die momentan auf dem Markt existieren. Hier finden sich laut Edeka-Verbund Bio-Produkte bekannter Marken neben regionalen und saisonalen Lebensmitteln aus nachhaltiger Produktion. Regionale, erntefrische Lebensmittel stehen saisonal im Vordergrund. Die Marke Naturkind ist eine Marke der Edeka, die in ganz Deutschland diese Märkte einführen wird.

Fahrt für Interessierte zum ersten Naturkind-Markt in Hamburg

Für alle Interessierten bietet die Dütmann-Gartmann GmbH eine Fahrt zum Naturkind-Markt in Hamburg-Altona am 9. November an. Dieser wurde am 10. Oktober als erster Naturkind-Markt Deutschlands eröffnet. Die Fahrt beginnt um 9 Uhr am E-Center Dütmann in Wallenhorst. Die Rückkehr ist gegen 17 Uhr geplant. Für die Fahrt gibt es auch einen Kaffee und Kuchen Gutschein. Details und Anmeldungen direkt bei der Dütmann-Gartmann GmbH. Für Bad Iburg und Oesede sind ebenfalls Fahrten geplant, um gegebenenfalls auch hier Naturkind-Märkte zu eröffnen.

F. Ro., Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

14. November 201919:00 - 20:30
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/eroeffnung-des-hobbymarktes-im-hollagr-hof/

Am 14. November um 19:00 Uhr wird der diesjährige Markt der Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof eröffnet. Künstler der Region präsentieren dann ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten Sachen findet man Maschinengesticktes, Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Öffnungszeiten: Samstag, 16.11. von 14:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag 17.11. von 11:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

<...

mehr
Am 14. November um 19:00 Uhr wird der diesjährige Markt der Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof eröffnet. Künstler der Region präsentieren dann ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten Sachen findet man Maschinengesticktes, Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Öffnungszeiten: Samstag, 16.11. von 14:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag 17.11. von 11:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.






mehr