Nachrichten Vereinsleben

Kolpingsfamilie Hollage: 20 Jahre Familienkreis

Gruppenbild zum 20-jähigen Jubiläum: Kolping-Familienkreis. Foto: Sarah Speer
Gruppenbild zum 20-jähigen Jubiläum: Kolping-Familienkreis. Foto: Sarah Speer
In diesem Jahr feiert der Familienkreis des Kolpingvorsitzenden Heiner Placke und des KKC-Sitzungspräsidenten Ansgar Speer sein 20-jähriges Bestehen.

„Anlässlich dieses Jubiläums veranstalteten wir einen bunten Nachmittag mit Spiel und Spaß“, berichtet Speer. „Bei Montagsmaler, Wer wird Millionär, Dosenwerfen und weiteren Spielen erlebten wir einen gelungen Tag bei bestem Wetter.“ Das Schöne sei gewesen, dass auch die „Kinder“ so zahlreich erschienen waren. Das zeige den tollen Zusammenhalt, auch über Generationen hinweg. „Beim anschließenden Grillen wurde noch das beste Team geehrt und die eine oder andere Anekdote aus den vergangenen 20 Jahren erzählt. Es war dann auch schon spät in der Nacht, als die letzten den Weg nach Hause fanden.“

„In unserem Jubiläumsjahr steht als Highlight noch eine Fahrt nach Köln an“, blickt Speer auf die nächste Aktivität. Dort stehe, wie es sich für Kolpinger gehöre, natürlich auch ein Besuch am Grab von Adolph Kolping auf dem Programm. „Wir alle sind froh, uns als Kolping-Familienkreis gefunden zu haben und freuen uns schon auf viele weitere Aktivitäten in den nächsten Jahren.“

A. Th., Foto: Sarah Speer

Über den Autor

Kolpingsfamilie Hollage

Kolpingsfamilie Hollage

Pressemitteilungen der Kolpingsfamilie Hollage. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Kolpingsfamilie Hollage

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr