Nachrichten

Hollager Kanal-Cup zugunsten des Kinderhilfswerks terre des hommes

500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen oder Walken sind die Disziplinen des Hollager Kanal-Cups, dessen Erlös vollständig als Spende dem Kinderhilfswerk terre des hommes zugutekommt. Foto: André Thöle
500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen oder Walken sind die Disziplinen des Hollager Kanal-Cups, dessen Erlös vollständig als Spende dem Kinderhilfswerk terre des hommes zugutekommt. Foto: André Thöle
Am Sonntag, 23. Juni, lädt die Kolpingsfamilie Hollage zum dritten Mal zum Kanal-Cup ein. Start ist um 11 Uhr am „Kolping-Rastplatz am Mühlenbach-Düker“ am Stichkanal in Hollage (Straße Am Mühlenbach).

Damit sich möglichst viele aktiv beteiligen können, wird die Strecke auf 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen oder Walken ausgelegt. Wobei die Strecke nicht allein absolviert werden muss. Eine Teilnahme ist auch im Team oder als Staffel möglich.

„Beim Kanal-Cup handelt es sich um die Veranstaltung, die wir in den vergangenen Jahren als Kanal-Triathlon bezeichnet haben. Diesen Begriff können wir jedoch nicht mehr verwenden, da es sich bei dem Wort Triathlon nicht um die Bezeichnung einer Sportart, sondern um einen geschützten Begriff handelt, wie uns der entsprechende Sportverband mitteilte“, erklärt Christian Speer. „Ansonsten ändert sich im Vergleich zum Vorjahr nichts. Die Strecke ist dieselbe und alle Einnahmen gehen wieder an das Kinderhilfswerk terre des hommes“, so der stellvertretende Vorsitzende der Kolpingsfamilie Hollage.

Entstanden ist die Idee 2017 als Challenge im Rahmen der terre des hommes-Jubiläumskampagne „Wie weit würdest Du gehen?!“. Insgesamt konnte bislang eine Spendensumme von gut 7.300 Euro zugunsten des Kinderhilfswerks generiert werden.

Anmeldung bis Donnerstag, 20. Juni, möglich

Anmeldungen werden ausschließlich direkt über die Internetseite kolping-hollage.de/kanalcup entgegengenommen. Hier einfach auf den Button „Spende jetzt!“ klicken, das Spendenformular ausfüllen und zur Anmeldung den Namen der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers unter „Öffentliche Angaben“ eintragen. Die Startgebühr beträgt 20 Euro pro Person – es darf natürlich auch mehr gespendet werden. Für Fragen zur Teilnahme steht Christian Speer unter Telefon 05407 59385 gern zur Verfügung. Anmeldungen können aus versicherungstechnischen Gründen nur bis Donnerstag, 20. Juni, entgegengenommen werden.

Streckenführung und organisatorische Hinweise

Die Streckenführungen können über die Internetseite kolping-hollage.de aufgerufen werden. Beim Radwettbewerb ist Helmpflicht. Bei allen Teilnehmern wird nur die Endzeit genommen. Es handelt sich bei dem Kanal-Cup um eine Veranstaltung für einen guten Zweck und nicht um einen offiziellen Wettbewerb. Startnummern werden am Tag des Wettbewerbes an der Anmeldung ausgegeben. Duschmöglichkeiten nach dem Wettbewerb sind an der Jugendfreizeitstätte Hollager Mühle gegeben. Es können sowohl Einzelstarter wie auch Staffeln teilnehmen. Auch Firmenstaffeln oder -teams sind gerne gesehen. Bei der Anmeldung sollte vermerken werden, ob als Einzelstarter oder als Staffel gestartet wird. Der Spaß etwas Gutes für sich und andere zu tun steht im Vordergrund der Veranstaltung.

Zuschauer willkommen

Auch Zuschauer sind beim Kanal-Cup natürlich herzlich willkommen. Sie können zum einen die Aktiven tatkräftig unterstützen und zum anderen am Grill und Getränkestand der Kolpingsfamilie das Spendenkonto auffüllen. Denn nicht nur die Startgebühren, sondern auch alle weiteren aus dem Speisen- und Getränkeverkauf gehen vollständig als Spende an terre des hommes.

A. Th./pm, Foto: André Thöle

Über den Autor

Kolpingsfamilie Hollage

Kolpingsfamilie Hollage

Pressemitteilungen der Kolpingsfamilie Hollage. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Kolpingsfamilie Hollage

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

24. April 201919:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/clemens-kessling-diavortrag-ueber-suedspanien-in-der-osterzeit/

? Weiße Dörfer, maurische Paläste, Osterprozessionen ?



Eindrucksvoll ist die südliche Region Spaniens mit weißen Dörfern, bunten Patios, schneebedeckten Bergen und warmen Stränden. Faszinierend ist die Begegnung mit dem Orient in den prächtigen maurischen Bauwerken, vor allem in der Mezquita von Cordoba und im Märchenpalast Alhambra in Granada. Es sind Erinnerungen an eine sehr tolerante Epoche, in der Christen, Moslems und Juden friedlich zusammenlebten. Der Referent hat in Sevilla häufig ...

mehr
mehr

Anzeige