Nachrichten Politik

Guido Pott: Schulen in Wallenhorst erhalten rund 28.000 Euro

Der Wallenhorster SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott. Foto: SPD
Der Wallenhorster SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott. Foto: SPD
Für eine verbesserte Ausstattung mit Corona-Schutzausrüstung stellt das Land den niedersächsischen Schulen insgesamt 20 Millionen Euro zur Verfügung. Hiervon profitieren auch die Schulen in Wallenhorst mit 28.003 Euro, wie der Wallenhorster Landtagsabgeordnete Guido Pott berichtet.

„Mit den insgesamt 20 Millionen Euro investiert die SPD-geführte Landesregierung nochmals verstärkt in den Gesundheitsschutz an unseren Schulen. Die jetzt veröffentliche Richtlinie stellt sicher, dass es den Schulträgern in individueller und direkter Abstimmung mit den Schulgemeinschaften vor Ort möglich ist, die gewünschten Anschaffungen vorzunehmen. Besonders vorteilhaft ist, dass der vorzeitige Maßnahmenbeginn und die Sofortüberweisung von 80 Prozent der Gesamtfördersumme realisiert werden können“, erläutert der SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott.

Anzeige

Mit der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Ausstattung von Schulen mit sächlicher Schutzausstattung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens durch die COVID-19-Pandemie” stehen den niedersächsischen Schulen pro Schülerin und Schüler rund 20 Euro für zusätzliche sächliche Schutzmaßnahmen zur Verfügung. Damit können die Schulträger sowohl Ersatz-Masken für Schülerinnen und Schüler, die ihre Mund-Nasen-Bedeckungen vergessen haben, als auch FFP2-Masken für Lehrkräfte und weitere Schulbeschäftigte, kaufen. Aber auch Visiere als Spuckschutz, Einmalhandschuhe, Einmal-Schutzkleidung, Schutzbrillen, Desinfektionsspender sowie Desinfektionsmittel und mobile Händewaschstationen stehen im Förderkatalog des Kultusministeriums.

Darüber hinaus wird in Einzelfällen die Anschaffung oder Anmietung von mobilen Luftfiltergeräten zum vorübergehenden Einsatz in Unterrichtsräumen gefördert, soweit die Räume nur eingeschränkt über die Fenster gelüftet werden können. Abgerechnet werden können von den Schulträgern Anschaffungen, die bereits ab dem Stichtag 17. November 2020 vorgenommen wurden. Der Bewilligungszeitraum endet mit Ablauf des 30.06.2021.

„Der aktuelle Distanzunterricht und die Einschränkungen im Schultrieb bringen für die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte aber auch die Lehrerinnen und Lehrer erhebliche Belastungen und Herausforderungen mit sich. Deshalb ist es gerade jetzt besonders wichtig unsere Schulen auskömmlich mit Corona-Schutzausrüstung auszustatten, um für den Präsenzunterricht gewappnet zu sein und damit das Risiko von Infektionen am Lernort Schule zu verringern,“ erklärt der Landtagsabgeordnete Guido Pott.

H. Ch./pm, Foto: Büro Guido Pott/SPD

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


Werbung in Wallenhorst buchen!