Nachrichten Politik

Guido Pott: Corona-Sonderprogramm für Kultureinrichtungen

Der Wallenhorster SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott. Foto: SPD
Der Wallenhorster SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott. Foto: SPD
„Ich freue mich, dass die SPD-geführte Landesregierung ein Corona-Sonderprogramm für kleine Kultureinrichtungen und Kulturvereine auf den Weg bringt“, so der Wallenhorster Landtagsabgeordnete Guido Pott in einer Erklärung.

„Gerade diese Einrichtungen und Vereine sind von großer Bedeutung für die kulturelle Vielfalt vor Ort und von den Folgen der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Für den Erhalt dieser Strukturen und der wertvollen Arbeit der Kulturschaffenden werden mit dem Sonderprogramm insgesamt 10 Millionen Euro aus dem im März beschlossenen Nachtragshaushalt zur Verfügung gestellt“, erklärt der Landtagsabgeordnete Guido Pott.

Das in enger Abstimmung mit den Landschaften und Landschaftsverbänden sowie dem Arbeitskreis niedersächsischer Kulturverbände entwickelte Sonderprogramm zielt auf die Förderung der vielen privat getragenen Kultureinrichtungen in der Fläche ab und nimmt besonders das kulturelle Ehrenamt in den Blick. Bei der Bearbeitung der Anträge wird auf ein bewährtes Verfahren zurückgegriffen. Anträge bis 8.000 Euro werden unter Berücksichtigung der regionalen kulturellen Infrastruktur von den Landschaften und Landschaftsverbänden bearbeitet. Anträge über 8.000 Euro werden auf Landesebene entschieden. Förderfähig sind u.a. Betriebskosten, jedoch keine Personalkosten.

„Mit dem Corona-Sonderprogramm lassen wir den Kultureinrichtungen in der Fläche, wie beispielsweise Heimatvereine und soziokulturelle Zentren, die dringend notwendige Unterstützung zukommen und leisten einen wichtigen Beitrag zu deren Erhalt. Die entsprechende Förderrichtlinie sowie der Starttermin für die Antragsstellung werden zeitnah veröffentlicht“, erläutert der Abgeordnete Guido Pott.

H. Ch./pm, Foto: SPD

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

2. Juni 202014:00 / 17:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map






Aufgrund möglicher Risiken einer Coronavirus-Infektion wird die Veranstaltung abgesagt !









Am 02.06.2020 treffen sich die Wanderfreunde des Heimatvereins ?Hollager Hof v. 1656? wie jeden 1. Dienstag im Monat, um ihren Bewegungsdrang auf einem von 5 heimischen Wanderwegen rund um Hollage auszuleben.



Alle Wege sind leicht zu ...

mehr
mehr