Nachrichten Politik

Grüne: Schülerinnen und Schüler im neuen Schuljahr schützen

Rüdiger Schulz, Bündnis 90 / Die Grünen. Foto: clean Fotostudio
Rüdiger Schulz, Bündnis 90 / Die Grünen. Foto: clean Fotostudio
Es ist an der Zeit. Die Sommerferien stehen vor der Tür, das neue Schuljahr ist vorzubereiten. Es muss angenommen werden, dass noch eine Pandemiewelle kommt, darauf sind wir nicht vorbereitet. Eine Pressemitteilung von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN.

An den Schulen gibt es nur ein kurzfristiges, sofort wirkendes und relativ kostengünstiges Mittel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie: Mobile Luftreinigungsgeräte.

Wir fordern daher deren unverzügliche Anschaffung zum besseren Schutz der Schüler und Lehrer.

Die Geräte sind kein Allheilmittel, sie ersetzen das Lüften nicht, senken aber die Aerosolpartikel in Räumen, inaktivieren Bakterien und Viren und entkeimen Oberflächen. Die Geräte verbessern nachdrücklich den Schutz aller Raumnutzer.

Es wird immer viel und gern über die bürokratischen Versäumnisse in der bundesdeutschen Schullandschaft geschimpft. Wir sollten hier vor Ort schlicht pragmatisch sein und Handeln, statt zu meckern oder abzuwarten bis andere für uns entscheiden. Lasst uns die Geräte kaufen und aufstellen, das Geld ist gut angelegt.

Rüdiger Schulz, Bündnis 90 / Die Grünen

Über den Autor

Bündnis 90 / Die Grünen Wallenhorst

Pressemitteilungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, OV Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN