Nachrichten

Gemütlicher Wallenhorster Weihnachtsmarkt zum 1. Adventswochenende

Am 1. Adventswochenende fand der traditionelle Wallenhorster Weihnachtsmarkt statt. Der Marketingverein lud ins heimelige Budendorf vor der Alexanderkirche ein.

Wie jedes Jahr zum ersten Advent verwandelte sich auch an diesem Wochenende der Platz vor der Alexanderkirche in ein vorweihnachtliches Budendorf. Die Wallenhorster Gewerbetreibenden unterstützt von vielen freiwilligen Helfern aus Vereinen und Verbänden luden wieder zum traditionellen Weihnachtsmarkt ein. Die offizielle Eröffnung begann mit einem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen, zu dem auch Sankt Nikolaus mit seiner Kutsche vorfuhr und die Kinder beschenkte. Mehr als 30 Aussteller, Künstler, Vereine und Verbände konnte der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ gewinnen, die im Schein der Weihnachtsbeleuchtung Glühwein und Apfelpunsch, Waffeln und Reibekuchen sowie viele weitere Leckereien und schöne Geschenkideen präsentierten.

Über die vielen süßen und leckeren Angebote hinaus, lud der Weihnachtsmarkt auch dieses Jahr wieder mit kleinen und größeren Überraschungen für Klein und Groß ein. Von der Fahrt mit der Nikolauskutsche über das beliebte Stockbrotbacken mit den Pfadfindern am Sonntag bis zum Lesen der Nikolauslegende für Kinder. Dazu gab es ein stimmungsvolles Bühnenprogramm, offiziell eröffnet von Schülern der Alexanderschule sowie Kindern aus dem St. Raphael Kindergarten. Am Samstagabend spielten das Wallenhorster Blasorchester und anschließend der Musikkorps Herold Pye.

Am Sonntag ging es mit weihnachtlichen Liedern vom Spielmannszug Hollage stimmungsvoll weiter. Fortgesetzt wurde das adventliche Programm am zweiten Tag des Weihnachtsmarktes mit einem Kinder-Weihnachtstanz und der Dance Abteilung der Sportfreunde Lechtingen, die mit fünf Tanzgruppen unterschiedlicher Altersgruppen auftritt. Anschließend sangen die Music Kids und Teens unter der Leitung von Maria Hartelt vorweihnachtliche Lieder und kündigten damit gleichzeitig die Nikolauslegende in der Alexanderkirche an. Zum Abschluss des Wallenhorster Weihnachtsmarktes gab es eine ökumenische Andacht in der Annakapelle sowie den Auftritt der Turmbläser aus dem Dachfenster des Café Berelsmann.

F. Ro. mit pm, Fotos: Rothermundt / Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

8. Dezember 201914:30 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/offenes-sonntags-cafe-im-hollager-hof-3/

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr
Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr