Nachrichten

Feucht-fröhlicher Start der Wallenhorster Klib

Am Freitagnachmittag eröffnete Bürgermeister Otto Steinkamp die 51. Wallenhorster Klib, die traditionelle Kirmes im Zentrum. Zuvor startete der Luftballonwettbewerb für die Kinder auf dem Sportplatz. Ein feucht-fröhlicher Start in Wallenhorst.

Tausende Luftballons sollten die Kinderherzen wieder zum Strahlen bringen und in die Luft steigen. Ein großer Teil hat es auch in diesem Jahr geschafft, so dass der Jubel bei vielen groß war. Doch zahlreiche Ballons schwächelten bei dem heiß-schwülem Wetter schon vor dem Start. Ihnen fehlte die nötige Kraft, überhaupt vom Boden abzuheben oder sie verhedderten sich in den umliegenden Bäumen und Zäunen. Vielleicht lag es auch an den neuen umweltfreundlicheren Verschlüssen und Bändern, die teilweise nicht so gut abdichteten. So manche Träne floss an diesem Nachmittag. Bürgermeister Otto Steinkamp verlegte aufgrund einer angekündigten Unwetterwarnung den Start etwas nach vorne. Über die schwache Beschallungsanlage auf dem Sportplatz des TSV Wallenhorst sollte dies zumindest den vielen Wallenhorster Familien vermittelt werden. Daumen drücken heißt es nun für die erfolgreich gestarteten Ballons. Unter den Kindern, deren Karten zurückgeschickt werden, verlosen die örtlichen Kaufmannschaften und die Gemeinde Wallenhorst 23 attraktive Preise.

So richtig gelingen wollte der anschließende Fassanstich am Gasthof „Zur Post“ nicht, so dass der Bierdurst vom Bierwagen aus gestillt wurde. Klib-Besucher, Veranstalter und Schausteller mussten schließlich auch noch einen etwas längeren Wolkenbruch tapfer verkraften. Gleichwohl sorgte der Regen für einen feucht-fröhlichen Start: Trotz Nässe herrschte am ersten Klib-Tag eine ausgelassene und positive Stimmung.

Der Kirmesbetrieb läuft am Freitag und Samstag von 14 Uhr bis 3 Uhr. Grundsätzlich sollen alle Fahrgeschäfte und Stände – mit Ausnahme der Angebote für Kinder – bis 24 Uhr geöffnet sein. Für die weiteren drei Stunden entscheidet jeder Schausteller selbst, ob er sein Angebot weiter vorhält. Am Sonntag findet die Kirmes von 14 Uhr bis 23 Uhr statt.

Über 60 Schausteller sind in diesem Jahr dabei. Fahrspaß für Jung und Alt bieten traditionell der „Break-Dance“, der Autoscooter sowie der „Musikexpress“. Neu dabei sind das Fahrgeschäft „Twister“, eine Geisterbahn und ein Labyrinth. Daneben laden viele weitere bewährte, aber auch neue Attraktionen zum Verweilen ein.

Übrigens öffnen die örtlichen Einzelhändler im Wallenhorster Zentrum am Sonntagnachmittag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen für einen entspannten Einkaufsbummel am Rande der Kirmes.

F. Ro., Fotos: Wallenhorster.de

Das Wetter in Wallenhorst

Termine in Wallenhorst

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

26. Juni 201818:00 - 19:30
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fiesteler Str. 58, 49134 Wallenhorst
05407 349729 Sonstiges / Vereine

Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.

mehr
Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.
mehr

Anzeige