Nachrichten

Empfang für Schüler aus Stawiguda und Wallenhorst

17 Schülerinnen und Schüler aus Stawiguda verbringen zurzeit eine Woche an der Realschule Wallenhorst. Gemeinsam mit ihren deutschen Austauschschülern und ihren Lehrerinnen Małgorzata Wolszczak und Justyna Reisenberg auf polnischer sowie Birgit Ostwaldt und Heike Ammer-Marahrens auf deutscher Seite empfing Wallenhorsts Bürgermeister Otto Steinkamp sie am Donnerstag, 19. September, im Rathaus.

„Im Sommer durfte ich euren neuen Bürgermeister Michał Kontraktowicz kennenlernen und ich freue mich schon auf den Gegenbesuch im nächsten Jahr“, sagte Steinkamp den Jugendlichen der ZSP Stawiguda – Partnerschule der Realschule Wallenhorst. „Ich hoffe, dass ihr hier auch viele neue Menschen kennenlernt.“ Das sei das Wichtigste bei einem Austausch. So wirke der europäische Gedanke nochmal ganz anders, als wenn man nur die Politiker darüber reden höre.

Małgorzata Wolszczak erklärte, dass sie bereits zum 19. Mal – und damit von Beginn an – bei ihrem „Hobby Jugendaustausch“ dabei sei. Vielleicht halten die Kontakte der Schüler untereinander ja ähnlich lange. Die Verständigung laufe jedenfalls sehr gut, wie Birgit Ostwaldt sagte. Sowohl auf Deutsch und Polnisch, aber auch viel auf Englisch. Auf dem Programm des Schüleraustausches stünden neben dem Unterricht auch Ausflüge nach Münster, Osnabrück und Kalkriese sowie eine Party in der Schule.

wa/pm, Fotos: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

10. Dezember 20199:00 - 14:30
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/besichtigung-der-markuskirche-mit-anschliessendem-pickertessen/

Die traditionelle jährliche Abschlußveranstaltung führt die Dienstagsgruppe des Heimatvereins ?Hollager Hof? per Bus zum Pickertessen nach Bad Holzhausen. Auf der Hinfahrt wird man die Matthäuskirche in der Dodesheide besichtigen. Eine persönliche oder telefonische Anmeldung bei Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 o. Walter Frey, Tel. 05407 5214 ist unbedingt für die Organisation des Essens erforderlich.






mehr
Die traditionelle jährliche Abschlußveranstaltung führt die Dienstagsgruppe des Heimatvereins ?Hollager Hof? per Bus zum Pickertessen nach Bad Holzhausen. Auf der Hinfahrt wird man die Matthäuskirche in der Dodesheide besichtigen. Eine persönliche oder telefonische Anmeldung bei Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 o. Walter Frey, Tel. 05407 5214 ist unbedingt für die Organisation des Essens erforderlich.






mehr