Blaulicht

Wallenhorst: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Verkehrsunfall mit Fahrrad. Symbolfoto: Pixabay / Alexas_Fotos
Verkehrsunfall mit Fahrrad. Symbolfoto: Pixabay / Alexas_Fotos
Am Samstag geriet ein 22-jähriger BMW-Fahrer auf der Großen Straße in Wallenhorst in den Gegenverkehr und traf dabei einen 60-jährigen Radfahrer. Diese wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Wallenhorst (ots) – In Höhe eines Geldinstituts an der Großen Straße ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 15.23 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 60-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Ein 22-jähriger Mann fuhr mit seinem 5-er BMW auf der Großen Straße in Richtung Hollage. In Höhe des Geldinstituts geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden Radfahrer. Der 60-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden i.H.v. ca. 1050 Euro.
Quelle: ots / polizeipresse.de
Symbolfoto: Pixabay / Alexas_Fotos

Über den Autor

Polizeiinspektion Osnabrück

Polizeiinspektion Osnabrück

Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Osnabrück für Wallenhorst und Umgebung. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profilfoto: pixabay / TechLine

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr