Nachrichten Sport

33. Internationales U15–Pfingstturnier in Hollage

Die JSG Wallenhorst / Lechtingen. Hinten v.l.n.r.: Tom Reim, Mark Schlarmann, Noel Schwegmann, Eric Peters, Jonas Albers, Max Wolf, Jan Lehmann, Max Brickwedde, Luca Fähmel Vorne v.l.n.r.: Luca Meyer, Leon Schütte, Alexander Kicker, Michael Essah, Maximilian Böckenholt, Paul Klimas, Luis Grave, Emilio Schmid Es fehlen: Andrew Jelitte, Malte Niemann, Till Niemann. Foto: JSG Wallenhorst / Lechtingen
Die JSG Wallenhorst / Lechtingen. Hinten v.l.n.r.: Tom Reim, Mark Schlarmann, Noel Schwegmann, Eric Peters, Jonas Albers, Max Wolf, Jan Lehmann, Max Brickwedde, Luca Fähmel. Vorne v.l.n.r.: Luca Meyer, Leon Schütte, Alexander Kicker, Michael Essah, Maximilian Böckenholt, Paul Klimas, Luis Grave, Emilio Schmid. Es fehlen: Andrew Jelitte, Malte Niemann, Till Niemann. Foto: JSG Wallenhorst / Lechtingen
Für die 33. Auflage des Traditionsturniers von Blau-Weiss Hollage stehen nun die teilnehmenden Mannschaften fest. Dieses findet vom 3. bis 5. Juni statt. Die Mannschaften aus Gruppe B nehmen wir hier einmal genauer ins Visier.

Am Benkenbusch geht es an Pfingsten wieder rund. Es wurden folgende Gruppeneinteilung vorgenommen:

  • Gruppe A: Viktoria Pilsen (CZ), FC Ingolstadt 04, 1. FC Union Berlin, Blau-Weiss Hollage
  • Gruppe B: Aalborg BK (DK), Hertha BSC, Holstein Kiel, JSG Wallenhorst
  • Gruppe C: NAC Breda (NL), 1860 München, FSV Frankfurt, TuS Haste
  • Gruppe D: 5. ausl. Team, OKS Stomil Olsztyn (PL), DSC Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück

Mannschaften der Gruppe B kurz vorgestellt

Nachdem wir bereits die Gruppe A ausführlich vorgestellt haben, folgt heute in unserer Serie die Gruppe B.

Aalborg BK aus Dänemark ist zum 9. Mal in Hollage dabei. Im letzten Jahr haben sie wegen Vereins-feierlichkeiten nicht teilnehmen können, hatten uns aber gebeten, 2017 wiederkommen zu dürfen. Wir haben sie gerne wieder eingeladen, denn sie sind bisher immer leistungsstark und sehr sympathisch aufgetreten. Mit einem Sieg und einem dritten Platz stehen sie auf Platz 12 des Medaillenspiegels.

Das erste Mal nahmen sie 1996 teil und belegten nach einem 5:0 gegen den TSV Wallenhorst den vorletzten Platz. In den letzten Jahren ist eine deutliche Leistungssteigerung zu verzeichnen. So konnte Aalborg BK 2013 nach einem 2:0 gegen FC Ingolstadt 04 das Turnier gewinnen, und 2014 belegten die Jungs nach einem 1:0 gegen 1860 München den 3. Platz.

Aalborg (gesprochen Ollborg) wird im Jahr 1040 erstmals urkundlich erwähnt und ist nach der Hauptstadt Kopenhagen sowie Aarhus und Odense mit 107.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Landes. Außerdem hat diese Stadt einen Seehafen und sie ist die Hauptstadt der Region Nordjylland in Dänemark. Aalborg liegt am Limfjord, der dort flussartig verengt über eine Entfernung von etwa 35 Kilometern die Verbindung zur Ostsee herstellt. Genau 662 km liegen zwischen Hollage und Aalborg.

Der 1885 gegründete Verein Aalborg BK wurde 3 Mal dänischer Meister (1995, 1999 und 2008) sowie 2 Mal Pokalsieger (1966 und 1970). Zurzeit steht die Erste in der Alka Superligaen mit 32 Punkten an 6. Stelle von 12 Teams. Erster ist aktuell FC Kopenhagen mit 56 Punkten.

Die U15 spielt in der höchsten dänischen Liga und steht nach der Vorrunde auf dem 2. Platz. Wie schon in den Vorjahren spielen mehrere Jungs aus dem gesamten Bereich Jütland in der Mannschaft. Trainer Martin Mark hofft auf ein gutes Abschneiden seines Teams.

Hertha BSC ist nunmehr zum 11. Mal am Benkenbusch dabei und steht mit 1 x Gold und 2 x Silber auf Platz 9 des Medaillenspiegels. Und diesen Platz könnten sie in diesem Jahr durchaus verbessern, denn wenn man sich die Tabelle der Regionalliga Nordost anschaut, kann man erahnen, wie stark die Jungs sein müssen. Die U15 liegt zurzeit auf Platz 1 der Regionalliga Nordost mit 85:14 Toren und 46 Punkten vor  RB Leipzig (42; 59:9), die aber 2 Spiele weniger haben. Dies zeigt wohl deutlich, dass die Jungs von Trainer Andreas „Zecke“ Neuendorf ein gewichtiges Wort am Benkenbusch mitreden werden.

Hertha BSC (offiziell: Hertha, Berliner Sport-Club e.V., oft fälschlicherweise Hertha BSC Berlin, salopp auch Alte Dame genannt) wurde am 25. Juli 1892 gegründet und ist mit derzeit über 29.000 Mitgliedern der größte Sportverein in Berlin. Hertha wurde 2 Mal Deutscher Meister (1930 und 1931), stand 3 Mal im Pokalfinale und erreichte 1975 mit der deutschen Vizemeisterschaft die beste Platzierung der Bundesligazeit seit 1963. Momentan steht die Erste in der Bundesliga auf dem fünften Platz und kann sich Hoffnung auf die Teilnahme an der Champions League machen.

Holstein Kiel ist zum 3. Mal in Hollage dabei. Im Vorjahr belegte das Team von Trainer Michael Schwennicke nach einem 0:2 gegen den FC Ingolstadt 04 den 8. Platz, was man ganz sicher als Erfolg werten kann. In diesem Jahr liegen die C-Junioren nach ihrem Aufstieg in die Regionalliga Nord auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz mit 20 Punkten und einem Torverhältnis von 41:21. Erster ist der VfL Wolfburg (33; 56:7). Der VfL Osnabrück ist zurzeit 10. (8; 13:24).

Kiel ist mit über 240.000 Einwohnern größer als Osnabrück (168.000) und zählt damit zu den 30 größten Städten in Deutschland. Bekannt ist Kiel durch Segeln und Handball: Die Kieler Woche zieht jährlich die besten Segler der Welt an die Ostsee und der THW Kiel spricht im deutschen wie europäischen Handball ein gewichtiges Wort mit.  Von Kiel aus kann man mit dem Schiff durch die von Seeschiffen am meisten befahrene Wasserstraße der Welt, den knapp 100 km langen Nord-Ostsee-Kanal, die Nordsee bei Brunsbüttel erreichen und damit etwa 450 km sparen.

Der KSV Holstein – so der offizielle Name des Vereins – spielt in der 3. Liga und steht momentan mit 36 Punkten auf dem 6. Platz. Der Verein wurde im Jahr 1900 gegründet und hat rund 1300 Mitglieder. Neben Handball, Tennis und Cheerleading bietet der Verein auch Frauenfußball an. Die erfolgreichste Zeit im Fußball hatten die “Kieler Störche” zwischen 1910 und 1930, als man 2 Mal deutscher Vizemeister und 1912 sogar Deutscher Meister wurde! Bis zur Einführung der Bundesliga im Jahr 1963 spielte man immer in der höchsten deutschen Klasse. Die Vereinsfarben des Klubs sind Blau, Weiß und Rot. Das Holstein-Stadion hat 11.386 Plätze.

Die JSG Wallenhorst nimmt zum 7. Mal am Pfingstturnier teil. Wie in vielen anderen Vereinen haben auch der TSV Wallenhorst und die Sportfreunde Lechtingen im Jugendbereich Spielgemeinschaften gegründet. Für die einzelnen Jahrgangsmannschaften fehlen einfach Spieler, so dass man zu solchen Fusionen gezwungen ist. Das Trainertrio Michael Fähmel, Tony Harsdorf und Christian Placke gab folgende Charakterisierung des Teams:

„Nach dem souveränen Aufstieg in der Vorsaison startete die C1-Mannschaft der Jugend -Spielgemein-schaft Wallenhorst/Lechtingen die Saison in der gemeinsamen Kreisliga von Osnabrück Land und Stadt. Ohne größere Schwierigkeiten bei der Umgewöhnung in der nächst höheren Spielklasse trat die Mannschaft auch weiterhin torhungrig und spielstark auf. Nach 10 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage stand das Team zum Ende der Hinrunde an der Tabellenspitze. Auch im Pokalwettbewerb hielt man sich bis dahin schadlos.

Als besonderes Highlight in der bisherigen Saison ist der Finaltag der Hallenkreismeisterschaft zu werten. Bei 35 erzielten Toren in 6 Partien konnte am Ende ein starker zweiter Platz errungen werden.

Für die Rückrunde gilt es für die Jungs an die bisher gezeigten Leistungen anzuknüpfen und sowohl die Mannschaftsfahrt (Ijssel Trophy) an den Himmelfahrtstagen wie auch das traditionsreiche Pfingstturnier am Hollager Benkenbusch zu genießen.“

Wir bedanken uns bei der JSG Wallenhorst für die Beherbergung der auswärtigen Spieler  und wünschen viel Spaß und viel Erfolg beim Turnier.

P.P., Foto: Blau-Weiss Hollage

Über den Autor

Blau-Weiss Hollage e.V.

Blau-Weiss Hollage e.V.

Pressemitteilungen des Blau-Weiss Hollage e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Blau-Weiss Hollage e.V.

Das Wetter in Wallenhorst

Samstag 4°CSonntag 14°10°C

zur Wettervorhersage für Wallenhorst

Anzeige

Termine in Wallenhorst

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

5. Mai 201715:00
Ruller Haus Familie / Kinder

Wie wird aus einem Roman ein Thriller? Wie können span­nende Episoden filmisch umgesetzt werden? Ausgestattet mit Laptops und Kameraausrüstung stellen die Teilnehmenden an insgesamt vier Samstagen und einem Tag im Medienzentrum Osnabrück Video- und Animationsfilme her.
Integratives Jugend-Medien-Projekt zur Leseförderung: Das Projekt arbeitet u.a. mit Sprachlernsoftware und eignet sich für Kinder ohne Deutschkenntnisse, die Interesse an der Nutzung digitaler Medien haben!
Folgetermine im Mai: 06.05.2017 und 13.05.2017, 11.00 – 16.00 Uhr im Ruller Haus, 18.05.2017, 16.00 – 20.00 Uhr Filmschnitt im Medienzentrum Osnabrück, 20.5.2017,

11.00 – 16.00 Uhr im Ruller Haus mit Filmpremiere

Die ...

mehr
Wie wird aus einem Roman ein Thriller? Wie können span­nende Episoden filmisch umgesetzt werden? Ausgestattet mit Laptops und Kameraausrüstung stellen die Teilnehmenden an insgesamt vier Samstagen und einem Tag im Medienzentrum Osnabrück Video- und Animationsfilme her.
Integratives Jugend-Medien-Projekt zur Leseförderung: Das Projekt arbeitet u.a. mit Sprachlernsoftware und eignet sich für Kinder ohne Deutschkenntnisse, die Interesse an der Nutzung digitaler Medien haben!
Folgetermine im Mai: 06.05.2017 und 13.05.2017, 11.00 – 16.00 Uhr im Ruller Haus, 18.05.2017, 16.00 – 20.00 Uhr Filmschnitt im Medienzentrum Osnabrück, 20.5.2017,

11.00 – 16.00 Uhr im Ruller Haus mit Filmpremiere

Die Teilnahme ist kostenlos. Nur mit Anmeldung.
mehr

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es gelten unsere Bedingungen zum Datenschutz sowie zur Nutzung / AGB. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen