Nachrichten Vereinsleben

30. Wallenhorster Osterfeuer brennt für den Kirchturm

Pfarrer Dietmar Schöneich brachte zusammen mit Pater Thomas das Osterlicht aus der Kirche für das 30. Osterfeuer der Wallenhorster Hanse und der Freiwilligen Feuerwehr. Foto: konsequent PR
Pfarrer Dietmar Schöneich brachte zusammen mit Pater Thomas das Osterlicht aus der Kirche für das 30. Osterfeuer der Wallenhorster Hanse und der Freiwilligen Feuerwehr. Foto: konsequent PR
Die Wallenhorster Hanse und die Freiwillige Feuerwehr Wallenhorst spenden in diesem Jahr den Erlös des 30. Osterfeuers für die Renovierung des Kirchturms.

Im Schatten der St. Alexanderkirche leuchteten die drei großen Feuerkörbe in diesem Jahr für den Kirchturm. Zum nunmehr 30. Mal hatten die Wallenhorster Hanse und die Freiwillige Feuerwehr zum traditionellen Osterfeuer hinter dem Gasthof zur Post eingeladen. Und mit dem Erlös stießen die Gewerbetreibenden diesmal quasi auf gute Nachbarschaft an. Schließlich sei man nicht nur mit dem Osterfeuer regelmäßig Gast auf dem Gelände der Kirchengemeinde, auch der Weihnachtsmarkt findet seit vielen Jahren rund um die Kirche statt, wie Ines Brünger als Vorsitzende der Hanse bei der offiziellen Begrüßung betonte. So haben Feuerwehr und Gewerbetreibende zum 30. Osterfeuer kurzentschlossen festgelegt, den Erlös für die Renovierung des Kirchturms zu spenden.

Eine Ankündigung, die von Pfarrer Dietmar Schöneich direkt aufgegriffen wurde. Zusammen mit Pater Thomas brachte er das Osterlicht aus der Kirche, um damit symbolisch das Osterfeuer zu entzünden. Den Rest erledigte die Freiwillige Feuerwehr. Und während das umweltfreundliche Kaminholz in den drei großen Feuerkörben langsam von den Flammen ergriffen wurde, betonte Pfarrer Schöneich mit einem Augenzwinkern, dass heute alle Besucher ruhig eine Bratwurst zusätzlich essen und das eine oder andere Bier mehr trinken dürften. Es sei ja schließlich für den Kirchturm. Mit Erfolg: Freiwillige Feuerwehr und Wallenhorster Hanse hatten am Getränkestand und in der Bratwurstbude jede Menge zu tun. Der Besucherandrang war groß und das 30. Osterfeuer rundum gelungen – nicht zuletzt auch dank rockiger Live Musik mit den „Gipsy Five“, Kinderdisco und anschließender Party in der Post und des Engagements einiger Gewerbetreibenden, die extra noch Rindenmulch auf dem Platz verteilt hatten, damit die Besucher trockenen Fußes am Feuer stehen konnten.

R. Su./pm, Fotos: konsequent PR

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

8. Dezember 201914:30 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/offenes-sonntags-cafe-im-hollager-hof-3/

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr
Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr