Blaulicht Nachrichten

Zwei Autos in Lechtingen abgebrannt – eine Person verletzt

Die Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Wallenhorster.de
Die Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Wallenhorster.de
Im Wallenhorster Ortsteil Lechtingen sind in der Nacht zu Dienstag zwei Audis abgebrannt. Auch die dazugehörigen Häuser wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Eine Person wurde verletzt.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein vor dem Haus in Lechtingen in der Gertrud-Luckner-Straße geparkter Audi A4 in der Nacht zu Dienstag in Brand. Gegen 00.38 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei verständigt. Die Einsatzkräfte konnten nicht verhindern, dass das Feuer auf einen Audi Q7 übergriff, der auf der benachbarten Zufahrt abgestellt war. Die beiden Autos brannten vollständig aus. Außerdem wurden auch die dazugehörigen Häuser in Mitleidenschaft gezogen, insbesondere die Außenwände und Fensterscheiben wurden durch den Brand beschädigt. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden, eine Frau verletzte sich leicht, als sie beim Verlassen des Hauses stürzte. Die Häuser sind weiterhin bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der Audi A 4 wurde sichergestellt.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Wallenhorster.de

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr