Blaulicht Nachrichten

Zwei Autos in Lechtingen abgebrannt – eine Person verletzt

Die Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Wallenhorster.de
Die Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Wallenhorster.de
Im Wallenhorster Ortsteil Lechtingen sind in der Nacht zu Dienstag zwei Audis abgebrannt. Auch die dazugehörigen Häuser wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Eine Person wurde verletzt.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein vor dem Haus in Lechtingen in der Gertrud-Luckner-Straße geparkter Audi A4 in der Nacht zu Dienstag in Brand. Gegen 00.38 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei verständigt. Die Einsatzkräfte konnten nicht verhindern, dass das Feuer auf einen Audi Q7 übergriff, der auf der benachbarten Zufahrt abgestellt war. Die beiden Autos brannten vollständig aus. Außerdem wurden auch die dazugehörigen Häuser in Mitleidenschaft gezogen, insbesondere die Außenwände und Fensterscheiben wurden durch den Brand beschädigt. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden, eine Frau verletzte sich leicht, als sie beim Verlassen des Hauses stürzte. Die Häuser sind weiterhin bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der Audi A 4 wurde sichergestellt.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Wallenhorster.de

Das Wetter in Wallenhorst

Termine in Wallenhorst

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

26. Juni 201818:00 - 19:30
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fiesteler Str. 58, 49134 Wallenhorst
05407 349729 Sonstiges / Vereine

Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.

mehr
Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.
mehr

Anzeige