Blaulicht Nachrichten

Schon wieder Einbruch in ein Wohnhaus in Hollage

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Am Montag ging die Einbruchsserie in Wallenhorst weiter. Diesmal schlugen die Täter am Fürstenauer Weg zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwischen 8 Uhr und 22.15 Uhr brachen die Täter ein Fenster des unweit der Pielagestraße am Fürstenauer Weg gelegenen Zweifamilienhauses auf und verschafften sich so Zutritt ins Erdgeschoss. Dort durchsuchten die Einbrecher diverse Räume nach Wertgegenständen und konnten schließlich wieder unbemerkt entkommen. Ob sie bei ihrer Tat Beute machten, ist derzeit wie auch in den Einbrüchen der vergangenen Tage in Hollage-Ost laut Polizei noch unklar. Wer Hinweise auf verdächtige Personen geben kann, meldet sich in diesem Fall bitte bei der Polizei in Wallenhorst unter der Telefonnummer 05407 81790.

Der Ortsteil Hollage-Ost wurde in den vergangenen Tagen und Wochen vermehrt von Einbrechern aufgesucht. Gestern meldeten wir über einen Einbruch in der Straße Am Pingelstrang. Wie berichtet stiegen am Wochenende in unmittelbarer Nähe in der Straße Auf der Limmert ebenfalls unbekannte Täter in ein Wohnhaus ein. In der selben Straße drangen Unbekannte erst vor vier Wochen in ein Wohnhaus ein (wir berichteten). Kurz darauf gab es weitere Tatorte am Fasanenweg und am Langen Sand, jeweils in Hollage-Ost. Über weitere Einbrüche in Wallenhorst berichten wir regelmäßig in unseren Blaulicht-Nachrichten.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / FsHH

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

17. Februar 201915:00 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/margret-koers-aus-dem-historischen-roman-hexenschwert/

Margret Koers liest aus dem historischen Roman HEXENSCHWERT



Leider muss die Lesung wegen Krankheit der Autorin ausfallen!!







Historischer Kriminalfall im Hollager Hof







Anno 1784 wurde im Emsland ein Mädchen geboren, das noch heute die Gemüter erhitzt: Goose ...

mehr
mehr

Anzeige